1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Multi Knee Deep

Dieses Thema im Forum "Rollenspiele & Adventure" wurde erstellt von Nasreddin, 10. Januar 2017.

Erscheinungsdatum: 31.01.17
  1. Nasreddin

    Nasreddin FREE BONES!

    Beiträge:
    23.617
    Zustimmungen:
    10.007
    Genre: Noir Adventure
    Entwickler: Prologue Games
    System: PS4, One, PC
    Release: 31. Januar 2017



    When a washed-up actor hangs himself on location, a spotlight is cast on the backwater Florida town of Cypress Knee. Your screen becomes a stage on which you investigate this mysterious suicide as three distinct characters: cheeky blogger Romana Teague, down-and-out local reporter Jack Bellet, and cynical private investigator K.C. Gaddis.

    Experience a magical reality where characters are transported among scenes, set pieces moved into place, and music wafts from the orchestra pit. Knee Deep is about characters, storytelling, and the melodrama of swampland Florida.
     
  2. Zimtzicke

    Zimtzicke Sony liebt mich!

    Beiträge:
    56.787
    Zustimmungen:
    15.635


    https://blog.de.playstation.com/201...-abenteuer-fr-ps4-das-am-31-januar-erscheint/
     
  3. Nasreddin

    Nasreddin FREE BONES!

    Beiträge:
    23.617
    Zustimmungen:
    10.007
    Warum haben die untalentierten Stümper von Wales Interactive da ihre Wurstfinger im Spiel? :|
     
  4. Zimtzicke

    Zimtzicke Sony liebt mich!

    Beiträge:
    56.787
    Zustimmungen:
    15.635
  5. Aya

    Aya for the Players!

    Beiträge:
    1.451
    Zustimmungen:
    1.003
    Ich überlege ob das Spiel was für mich wäre.
     
  6. Nasreddin

    Nasreddin FREE BONES!

    Beiträge:
    23.617
    Zustimmungen:
    10.007
    Aya gefällt das.
  7. Nasreddin

    Nasreddin FREE BONES!

    Beiträge:
    23.617
    Zustimmungen:
    10.007
    Habe heute die erste von drei Episoden beendet, die man auf PS4 im Paket kauft.

    Knee Deep ist ein typisches storygetriebenes Adventure im Telltale-Stil. Ein Filmstar wird in dem Florida-Kaff Cypress Knee tot aufgefunden, nachdem er von einem Turm gestürzt ist. Man spielt nun drei typische Noir-Abziehbildchen: eine aufstrebende, aber skrupellose Society-Bloggerin, einen Lokaljournalisten auf dem absteigenden Ast sowie einen abgehalfterten Privatdetektiv. Es entspinnt sich eine passable Krimihandlung, die sich um die Abgründe in der Traumfabrik, dubiose Immobiliendeals und einen Sektenkult dreht. Über Klischees kommt die Story selten hinaus. Dessen sind sich die Autoren aber zu jeder Zeit bewusst und so würzen sie die Dialoge mit einer ordentlichen Prise zynischem Humor. Dadurch bekommt Knee Deep noch einmal die Kurve und kann unterhalten. Bemerkenswert sind vor allem zwei Aspekte des Spiels:
    • Die Erzählung ist als Theaterstück aufgebaut mit wechselnden Kulissen. Das ganze wirkt etwas überfrachtet und bemüht.
    • Alle drei Charaktere schicken regelmäßig Artikel oder Reports ihren den Chef. Dabei baut der Spieler auf zuvor gesammelten Indizien auf und wählt die Tonalität des Berichts aus. Dadurch wird die Handlung beeinflusst, ein interessanter Kniff.
    Der Grafikstil ist etwas grob gehalten, die Vertonung ist gerade einmal ausreichend. Trotzdem hat mich die Handlung gepackt, so dass ich weiter spielen werde.
     
    eape und Aya gefällt das.