1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hurra! Wir bekommen ein Baby!

Dieses Thema im Forum "Off-Topic" wurde erstellt von pil, 15. Oktober 2008.

  1. Frequenzberater

    Frequenzberater elektrischer Freudenspender

    Beiträge:
    18.171
    Zustimmungen:
    10.603
    Ja.

    Zwei FS (Fußstärken) waren mir auf Dauer ein bisschen zu undynamisch. Ich brauch mehr Dampf.
     
  2. Dr Shakal

    Dr Shakal Moderador

    Beiträge:
    27.392
    Zustimmungen:
    26.423
    Dann versuch es mit Bohnen.
     
  3. tim_buktu

    tim_buktu

    Beiträge:
    26.941
    Zustimmungen:
    9.836
    Waren heute nochmal bei der Frauenärztin.

    - 4 kg in 2 Wochen abgenommen
    - Kind ist gestresst

    Sie rät zur Einleitung und verweist ans Krankenhaus.


    Krankenhaus sagt "kommen Sie doch nächsten Montag doch zur Sprechstunde" :fp:


    Irgendwie arbeiten die alle aneinander vorbei.
     
  4. Blacki138

    Blacki138 the struggle is real

    Beiträge:
    66.591
    Zustimmungen:
    23.049
    Drauf bestehen JETZT untersucht zu werden im KH. Richtig auf die Kacke hauen wenn sonst nix passiert oder eben anderes Krankenhaus ansteuern. Hatten wir damals bei unserem Großen auch, hätten wir da nicht ein anderes KH angesteuert hätte er evtl sterben können.
     
  5. Cloud Strife

    Cloud Strife Get Schwifty

    Beiträge:
    23.200
    Zustimmungen:
    12.349
    Die Frauenärztin soll euch ne Überweisung für einen Ultraschall im Kreissaal geben zur Abklärung.
     
  6. XettMan

    XettMan Captain Slow

    Beiträge:
    10.865
    Zustimmungen:
    3.269
    4kg in 2 Wochen abnehmen hört sich nicht gut an.
    Da solltet ihr lieber mal Stress machen.

    Mein Kleiner ist jetzt natürlich wieder topfit, wo das Wochenende rum ist...
     
  7. Nimble

    Nimble scheißt auf politische Korrektheit

    Beiträge:
    3.238
    Zustimmungen:
    2.514
    Vorhin auf dem Weg zur Kita:
    Durch den Regen war der Wegesrand voller Schnecken. Die Jungs wollten sich das genauer angucken, also haben wir uns die Schnecken angeschaut und ich habe bissel erzählt. Da kommt aus einiger Entfernung ein Assi (wer früh am Morgen ein Sterni trinkt...) mit einem großen Hund (keine Ahnung welche Rasse, hab da keine Ahnung) auf uns zu. Der Hund läuft direkt auf meinen jüngeren zu, Herrchen ruft, dass er die Kinder in Ruhe lassen soll, was den Hund aber nicht interessiert. Stattdessen fängt er zu bellen und knurren an, ich positioniere mich automatisch reflexartig zwischen meinen Jungen und den Hund und will ihn in den Kinderwagen heben, was ihm nicht gefallen hat, da ihn die Schnecken mehr interessiert haben. Da fängt er an zu zappeln und erwischt fast den Hund. Der Hund hört natürlich weiterhin nicht auf sein Herrchen, der irgendwann ankam und den Hund weggezerrt hat.
    Wenn da was passiert wäre, will ich nicht wissen wie ich reagiert hätte. Einen Tierarzt hätte der Hund wohl nicht mehr benötigt ...

    Wie ist das eigtl? Ist Leinenpflicht vorgeschrieben oder ist das freiwillig?

    Vor allem in einer Straße, wo mehrere Kitas und eine Grundschule sind. Ich darf da nicht weiter drüber nachdenken.
     
  8. Mandos

    Mandos Der Winter ist da

    Beiträge:
    25.422
    Zustimmungen:
    7.315
    Ist bei mir auch so. Fand ich früher auch Zeitverschwendung. Aber jetzt brauche ich den. Wir fliegen am Samstag ja in Urlaub und hoffen, dass unsere kleine sich da auch für eine Stunde in die Betreuung abgeben lässt. Damit wir in der Stunde ein powernapping einlegen können :lol: Sonst wird der Urlaub anstrengend.
     
    Nuwanda gefällt das.
  9. Frequenzberater

    Frequenzberater elektrischer Freudenspender

    Beiträge:
    18.171
    Zustimmungen:
    10.603
    @Nimble

    Ich kann mich da echt gut einfühlen. Bei großen, freilaufenden Hunden die auf mich zu kommen wird mir auch immer anders. Und wenn ich jetzt noch dran denke so ein Vieh würde meinen kleinen Sohn anknurren...Ich wüsste auch nicht wie ich reagieren würde.

    Und selbst die zum großteil gutmütigen Hunde muss ich nicht an mir dran haben. Ich brauch an meinen Klamotten keine nasse, triefende Nase die vorher noch in nem Hundehaufen gesteckt hat.

    Aber ich hab das Gefühl dass da seitens der Hundbesitzer hauptsächlich Verständnisslosigkeit herrscht.
     
    Fanatic und Nimble gefällt das.
  10. M4rius93

    M4rius93 KT - The place to be special

    Beiträge:
    13.368
    Zustimmungen:
    17.212
    Das ist das Problem... wahrscheinlich hättet ihr alle einen Arzt gebraucht, nur der Hund nicht. Das ist unglaublich, was die für ne Kraft im Kiefer haben... von ein paar Schlägen wird der sich unbeeindruckt zeigen. Im Zweifelsfall bist du aber schon am Arsch, wenn der dir einmal in den Arm packt und ordnetlich den Kopf hin und her wirft...
     
  11. Nimble

    Nimble scheißt auf politische Korrektheit

    Beiträge:
    3.238
    Zustimmungen:
    2.514
    Vermutlich ja, aber angenommen es passiert was, wird kaum ein Elternteil tatenlos zusehen wie das eigene Kind angegriffen wird. @Zimtzicke hatte doch auch mal ne Geschichte geschildert, die wesentlich krasser war (wenn ich mich richtig erinnere).
    Ich wüsste jetzt auch nicht was man da macht. Sowas läuft so schnell und unbewusst ab...
    Wollte ja auch nur die kleine Geschichte loswerden, weil mich das heute morgen echt beschäftigt / aufgeregt hat.

    Ich unterstelle ja auch keinem Hundehalter oder Hund grundsätzlich etwas, aber wenn man mitbekommt, dass der Hund sowieso nicht sonderlich viel auf die Worte des Herrchens gibt, was willst da machen?
     
  12. M4rius93

    M4rius93 KT - The place to be special

    Beiträge:
    13.368
    Zustimmungen:
    17.212
    ne, natürlich greift man ein, dass ist ganz natürlich :) Ich würde wahrscheinlich versuchen, auf Ohren/Nase/Augen gehen...
     
  13. snooky

    snooky

    Beiträge:
    7.293
    Zustimmungen:
    4.543
    von uns hat in einem Wald auch schon ein Hund einen Tritt bekommen als er knurrend und bellend angerannt kam. Ist dann aber gleich jaulend abgehauen.

    Holzschuhe ftw :D
     
  14. Zimtzicke

    Zimtzicke Sony liebt mich!

    Beiträge:
    55.904
    Zustimmungen:
    14.608
    Afair am besten auf die Nase, die ist bei Hunden besonders empfindlich. Deswegen greifen Katzen so auch Hunde an, wenn sie müssen.
     
  15. Cloud Strife

    Cloud Strife Get Schwifty

    Beiträge:
    23.200
    Zustimmungen:
    12.349
    Unser Sohnemann steht drauf wenn man Sachen auf ihn fallen lässt oder ihm ordentlich auf den Bauch klatscht mit der flachen Hand. Da lacht er sich einen ab. o_O
     
  16. Troy McClure

    Troy McClure Vollhonl

    Beiträge:
    3.069
    Zustimmungen:
    1.144
    Heute war unser Kleiner zur ersten Impfung (11 Wochen alt). Unglaublich, wie tapfer er das weggesteckt hat. Er hat beim Spritzensetzen die Mama angeschaut, so nach dem Motto "Hilfe, was passiert jetzt...?!"... :traurig: Seit heute nachmittag ist er im Tiefschlaf. Ich hoffe, er bekommt kein Fieber.
     
  17. Dr Shakal

    Dr Shakal Moderador

    Beiträge:
    27.392
    Zustimmungen:
    26.423
    Er ist also Masochist, genau wie sein Vater?
    [​IMG]
     
    M4rius93 gefällt das.
  18. DoK

    DoK Sauregurkenzeit

    Beiträge:
    1.305
    Zustimmungen:
    1.432
    4,5 Monate, die Kleinen werden so schnell groß.
    Unser Fuzzi will jetzt immer stehen :)

    IMG_6318.JPG
    IMG_6312.JPG
     
  19. fireball

    fireball

    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    70
    @DoK
    Super! Tolle Bilder.

    Unsere ist jetzt 2 1/2 Monate und hält uns die letzten Tage immer mehr auf Trab. Einfach toll, so ein Baby :dhoch:
     
    olle Frikadelle und DoK gefällt das.
  20. DoK

    DoK Sauregurkenzeit

    Beiträge:
    1.305
    Zustimmungen:
    1.432
    Danke :)
    Das stimmt. Jeden Tag gibt es was neues, sehr spannend das alles
     
    olle Frikadelle gefällt das.