1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

360 Halo 4: Multiplayer

Dieses Thema im Forum "Halo 5: Guardians" wurde erstellt von steffen6i, 9. November 2012.

  1. xKingTHORx

    xKingTHORx

    Beiträge:
    497
    Zustimmungen:
    1
    What the Hell???!!!! Killstreaks??? Draufgesch##...wenn dann ohne alles nur du deine Waffe dein skill bzw Teamplay...ok Powerwaffen auf der map....aber nicht so ne Lotterie wie jetzt...das ist doch mal sowas von schlecht...vorallem es kommt immer das was.nicht benötigt wird...was soll ich bitte auf ner map ohne Fahrzeuge mit nem spartenlaser??? Oder nem Nadler wenn ich nur Fahrzeuge auf der map hab?? :fp:

    Abwarten was es noch für tolle scheiße mit sich bringt...
    Ob H5 in ne bessere Richtung steuert und 343i aus Fehlern lernt...man wirds bei der Nächsten Konsolengeneration sehn...weil vor 2014 kommt da eh nix!!!
     
  2. Argon

    Argon

    Beiträge:
    3.776
    Zustimmungen:
    56
    wenn du dich etwas mit wahrscheinlichkeitrechnung beschäftigtst,
    wirst du erkennen, dass es keinen unterschied macht auf lange sicht.

    genauso unsinnig ist es zu sagen: "ich habe in halo 3 meine 50 nicht gekriegt, weil meine teammates immer so schlecht waren".

    auf lange sicht hängt es nur von einem selbst ab.
     
  3. RPS.

    RPS. Stand by for Titanfall

    Beiträge:
    10.795
    Zustimmungen:
    3.004
    Immer diese Hardcore-Spieler.... In Halo 4 ist Online total viel los, zu jeder Tageszeit in jedem Spielmodus... Und Spaß machts total. Ist halt nicht Halo 3. Sondern Halo 4.
     
  4. RocketRac3r

    RocketRac3r "Life Is About Passions" - Michael Schumacher

    Beiträge:
    14.744
    Zustimmungen:
    1.694
    Mir macht es auch viel Spaß, da kann ich RPS. nur zustimmen. :dhoch:
     
  5. xKingTHORx

    xKingTHORx

    Beiträge:
    497
    Zustimmungen:
    1
    Was heißt Hardcore-Spieler???
    Ist nun mal so... wenn ich public zocken will mach ich das halt und klar muss ich da mit jedem scheiß spielen den H4 hergibt....aber genau diese einfach nur schlecht funktionierende Lotterie ist es was mich ankotzt...genau das balancing im Game bzw Maps -> schlecht!!!
    Wenn ich bock auf abgefahrene Fungames hab such ich mir Leute und dann wird was weiß ich gedaddelt.
    Aber wer richtig geile Listen ohne sinnlos krempel sucht hat außer SWAT und Throwdown nicht viel ... Und selbst die( außer SWAT) sind kaum spielbar aufgrund des Sprints und der schlechten maps.
    Klar ist H4-> H4 und H3 bleibt H3 aber warum wird so ein Rückschritt im MP gemacht wenn es mal das Game der Games war... :ugly:
    Komischerweise CS bekommt das doch auch auf die Reihe....Core, Public und Fun zu trennen!!!
     
  6. |kiwi|

    |kiwi| I bet you can't stick it - Team Chief

    Beiträge:
    14.486
    Zustimmungen:
    4.774
    Die Annäherung an CoD nervt halt. Durchs abgekupferte Gameplay ergeben sich halt ähnliche Maps. Darf einen aber mittlerweile eh nimmer wundern wenn man sich mal anschaut welche Leute zu 343 geholt wurden. Die meisten wichtigen Positionen sind da von ehehmaligen CoD Designer besetzt.
    Und wie schon gesagt wurde: Das Problem ist halt, dass 343i keine wirkliche alternative für viele Halo Fans anbietet. Sie müssten ja nur ein größeres Spektrum abdecken und jeder wär zufrieden. Wie es die Jungs aber mit dem Community Support sehen merkt man ja an der Informationspolitik und dem immer noch auf sich wartenden Balancing Update. :roll:

    Naja sie habens probiert, manchen passts und manchen nicht. Schade ist halt wenn eine bestehende Marke so stark geändert wird und man nicht mehr eine Alternative darstellt sondern sich ebenfalls dem Mainstream anpasst.

    Naja, nicht wirklich. Zwischen 20 und 24 Uhr gehts halbwegs, aber sonst ist relativ wenig los und man trifft auch schon am Nachmittag auf Amis und Co. Edit: fällt bei H4 aber nicht wirklich ins Gewicht, da es quasi eh kein Skillbasiertes Matchmaking gibt. Und man ja auch noch in Spiele reingeworfen wird bei denen man 15 Kills hinten ist. :lol:
     
  7. xKingTHORx

    xKingTHORx

    Beiträge:
    497
    Zustimmungen:
    1
    :lol: aufjeden das hinterhergejione ist so lächerlich...aber Naja...
    am geilsten ist es dann immer noch wenn de in ein FFA kommst und der erste hat 120-130 latten Vorsprung und du ziehst die alle mal sowas von über den nuckel...
    ach ja diese AR(CoD) Kids sind immer so niedlich.... :troest:
     
  8. ES Baxter

    ES Baxter

    Beiträge:
    9.182
    Zustimmungen:
    4.836
    Ich habe letztens meine ersten Online-Matches gespielt. Hatte keine Erwartungen nach dem schlechten Reach, aber irgendwie hat mir das Spiel Spaß gemacht. Man erkennt aber die Entwicklung in Richtung CoD - kurzweiliger Spaß - wie es auf längerer Sicht aussieht kann ich nicht sagen und werde ich auch wohl nicht mehr können, habe leider nicht mehr so viel Zeit wie zur Zeiten von Halo 2 und Halo 3, wo man pro Titel mehr als 3000 Spiele hatte - die Zeiten sind leider vorbei.

    Nur weiß ich nicht, wie ich dann meine negativen Ansichten bzgl. des veränderten Gameplays seit Reach bewerten soll. Imo ist das Verändern des eigentlich genialen Gameplay-Kerns eine negative Entwicklung der Serie (Sprinten, Jet-Packs etc.) Wenn man Halo 3 und Halo 2 einlegt, kann man irgendwie nur weinen, weil man merkt wie genial der MP früher eigentlich war - geniale Maps und eine Hand voll guter Waffen haben ausgereicht.
     
  9. xKingTHORx

    xKingTHORx

    Beiträge:
    497
    Zustimmungen:
    1
  10. ES Baxter

    ES Baxter

    Beiträge:
    9.182
    Zustimmungen:
    4.836
    Das einzige, was ich bei Reach und Halo 4 schnell gemerkt habe, ist, dass der Netzcode und das Vermitteln der Spiele sich extrem verbessert hat. Diese Verbesserung bei Halo 2 und Halo 3 und ich wäre absolut zufrieden ... mehr bräuchte ich auch nicht.

    Die Entwickler meinen sie müssten immer mehr in den MP reinstopfen, dadurch verliert das Gameplay aber immer mehr an Tiefe und es wird einfach unübersichtlich. Nach Halo 3 habe ich mir gewünscht, dass alles umfangreicher wird (mehr Stats, mehr Herausforderungen etc.), das ist mit Halo Reach und Teil 4 auch passiert, nur verliert man total den Überblick. Bei Halo 3 konnte man kurz vorm Spiel seine Gegner einschätzen (Lvl. 50 - ich weiß, dass war nicht immer aussagekräftig), beim neuen System, welches auf EXP läuft, hat man eine 4-6 Stellige Zahl, die nichts mehr über das Können aussagt, sondern viel mehr über die Spieldauer.

    Jetzt wünsche ich mir das System aus Halo 3 zurück. Klar ich will nicht wissen, wie viel ich über die rankierten Spiele (meist gegen Amis) geflucht habe, aber es war immer unglaublich spannend und motivierend (wenn man gewonnen hat).

    Und wenn man ganz ehrlich ist, reicht sogar ein System ohne Punkte und Belohnungen. Ich habe xxxx Spiele in Halo 2 über Gamespy oder Xlink kai gespielt, dafür gab es nichts, aber es hat im Endeffekt am beisten Spaß gemacht.
     
  11. xKingTHORx

    xKingTHORx

    Beiträge:
    497
    Zustimmungen:
    1
    :lol: die geliebten 50's..... Ach ja schön wars...
    Egal.... Verbindungsmäßig muss ich sagen hat sich wirklich einiges getan...auch wenn nicht alle bullets conecten besser als zu H3 läuft es trotzdem irgendwie.... Oder es spielen nur noch Noobs diese Liste... :ugly:
    Was bringt es mir nen SR 130 zu erreichen in H4??? Ähm nix...ok nen 50 in H3 auch nicht aber wenn ich Ranging ala 50 spiel ist's schon a unterschied!!!

    Naja...man hört im buschfunk...das 2 neue Klassen eingeführt werden sollen nen Hacker und noch eine....
    Hacker so dann solche Fähigkeiten haben wie alle Fähigkeiten des Gegners zu blockieren für ne gewisse Zeit....
    Nice ich denk gerade so wenn einer mit dem jetpack startet und ne gewisse Höhe hat...2x hitten und dann hacken...der stützt ab ohne das du groß was gemacht hast... Wie geil..:lachweg:
     
  12. |kiwi|

    |kiwi| I bet you can't stick it - Team Chief

    Beiträge:
    14.486
    Zustimmungen:
    4.774
    343 hat mit dem TU ja ganze arbeit geleistet :lol:
    Brauchen 6 Monate um ein Feature aus den alten Halos nachzureichen und nicht mal dann bekommen sies richtig hin. Das X das den Tod eines Mitspielers markieren soll, funktioniert abusolt nicht so wie es soll. Allein, dass es mit der Leiche mitwandert ist ein Fail sondergleichen. Naja, netter Versuch ;P
     
  13. Hevito

    Hevito

    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    8
    Recht hast du....ist echt ne Schande Sachen nachzupatchen die eigentlich fester Bestandteil des Spiels sein sollten :fp: . Ich hätte es viel schöner gefunden wenn man das Hauptaugenmerk des TU auf Sachen wie Leitung und Maps (Einstellungen= wieder feste Waffenspawns, etc...) gelegt hätte, da die Leitung imho so mies wie seit Halo 3 nicht mehr.
    Es sollte m.e. lediglich eine Liste mit den Infinty Einstellungen geben um dem Spiel nicht einen völlig vernoobten Eindruck zu geben aber gut, 343 geht den absoluten Casual Weg und ignoriert weiterhin viele Wünsche der Community die so banale Dinge wie beispielsweise das "X" völlig lächerlich machen. Vielmehr aufs Gameplay hätte man achten sollen, erstmal die ganzen Powerweapons um 90 % zu verringe, den ganzen AA Kram in eine "Fun" Liste packen...Ich muss aber leider sagen das ich von 343 nichts mehr erwarten :traurig:
     
  14. RocketRac3r

    RocketRac3r "Life Is About Passions" - Michael Schumacher

    Beiträge:
    14.744
    Zustimmungen:
    1.694
    Erfolge zum letzten Kartenpaket sind bekannt:
    http://www.xbox360achievements.org/game/halo-4/achievements/
     
  15. xKingTHORx

    xKingTHORx

    Beiträge:
    497
    Zustimmungen:
    1
    Update schon da???
     
  16. Hevito

    Hevito

    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    8
    Ich glaube am 8.April gehört zu haben...
     
  17. |kiwi|

    |kiwi| I bet you can't stick it - Team Chief

    Beiträge:
    14.486
    Zustimmungen:
    4.774
    Nachdem 343 auf der GDC zugegeben hat, dass sie H4 absichtlich casual gemacht haben, ist für mich die Serie gestorben. H5 wird gebraucht irgendwann mal geholt um die Kampagne zu spielen. Schade drum, aber 3 teile waren anscheinend genug.

    Allein, dass sie das Rankingsystem 6 Monate später bringen und es letztendlich VÖLLIG nutzlos ist (nur im halowaypoint... ich mein... wtf :ugly: ) zeugt dass die Jungs einfach unfähig sind. Die hätten lieber Gearbox ranlassen sollen, da hätte man gewusst dass es scheisse wird und man hätte sich die Vorfreude sparen können.

    Weil ichs hier noch nicht erwähnt hab: wie geil ist es bitte, dass das Overshield nicht mehr zeitlich abläuft? Dmait auch ja jeder noob lang genug auf der map rumrennen kann um mindesten 2 Kills zu bekommen. Das Teil ist mächtiger als ne Rocket.

    Was ist bloß aus der Serie geworden... die Verantwortlichen gehören einmal durch Redmond geprügelt. -.-

    Edit: offizielles Boxart zu H5 :lol:

    [​IMG]

    Der Rollstuhl samt MC ist übrigens wirklich offiziell. Damit wollten sie anschaulich machen wie leicht zugänglich das Game ist. Ich mein... allein dafür gehört man schon vor die Tür gesetzt.

    Edit2: das Ranking System funktioniert anscheinend auch nicht wirklich was man so im Internet liest. War wohl zu kurzfristig für die Devs. :lol:
     
  18. Osa-chan

    Osa-chan

    Beiträge:
    4.637
    Zustimmungen:
    1.812
    Wat? :staun:

    Was hast du denn geraucht? :lol:
     
  19. nick goat

    nick goat

    Beiträge:
    10.168
    Zustimmungen:
    807

    wirklich traurig. eine echte Alternative ist auch nicht in Sicht, oder?
    mal schauen, was aus Destiny wird :?
     
  20. |kiwi|

    |kiwi| I bet you can't stick it - Team Chief

    Beiträge:
    14.486
    Zustimmungen:
    4.774
    Nö, derzeit ist alles auf CoD getrimmt. Bei BF weiß ichs nicht, noch nie gespielt, aber da das aiming gleich wie bei CoD ist, nehm ich nicht an dass es zu H2/H3 Situationen im 1on1 kommt.

    @Osa

    http://www.dayonepatch.com/index.php?/topic/80652-343is-halo-4-post-mortem-gdc-we-want-to-make-halo-more-accessible-admits-to-campaign-mistakes/

    Sie wollten halt verdeutlich wie sehr sie H4 Neueinsteigern zugänglich machen wollten. Dass das mit einem ORDENTLICHEN Ranking/Matchmaking System und dem H3 Gameplay genauso funktioniert hätte, hat ihnen wohl niemand gesagt. Der Verantwortliche hat sich auch gleich entschuldigt als der Shitstorm wegen dem Wheelchair losbrach. Mitdenken ist halt echt keine Stärke bei den Jungs^^