1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

PS4 Farpoint VR

Dieses Thema im Forum "Virtual Reality" wurde erstellt von Fox, 14. Juni 2016.

Erscheinungsdatum: 17.05.17
  1. Michael57

    Michael57

    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    132
    Sehr nett von Dir. Bin gespannt!
    Danke!
     
  2. Grummelkarsten

    Grummelkarsten

    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    148
    Aaaaalso
    Herausforderung ist solo, die Zeit läuft ab und man muss Checkpoints erreichen um die Zeit zu verlängern. Am Ende gibt es einen online Highscore.
    Bei kooperativ kann man (einladen) gezielt mit jemandem spielen oder (beitreten) per Zufall. Letzteres klappte auf Anhieb, voicechat macht die playsi ja automatisch - da quatscht man halt Englisch. Nicht schlecht.
    Wollen wir uns nächste Woche verabreden und gemeinsam die Eiswüste meistern @Michael57 ?
    Ist dann weniger peinlich, wenn man verkackt :)
     
  3. Michael57

    Michael57

    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    132
    Hi,
    danke Dir erstmal für die Info!
    Sehr gerne können wir zusammen zocken. Müssten dann halt noch absprechen wann. Abends, Nachts, Weekend?
    Lasse Dir dann meine email zukommen. Ist vielleicht einfacher zu kommunizieren.
     
    Grummelkarsten gefällt das.
  4. cubeikon

    cubeikon Night gathers and now my watch begins

    Beiträge:
    2.456
    Zustimmungen:
    830
    Kleiner Tip an alle, die liebäugeln: habe mir Farpoint inkl. Controller bei verleihshop.de für knapp 20€ inkl. Hin- und Rückversand für eine Woche geliehen. Der Preis für einmal Kampagne durchrocken und keinen Streß mit Gebrauchtverkauft passt ganz gut, wie ich finde..
     
  5. Zork232

    Zork232 into the trees

    Beiträge:
    416
    Zustimmungen:
    424
    Ist leider momentan vergriffen - aber guter Tipp :dhoch:
     
  6. cubeikon

    cubeikon Night gathers and now my watch begins

    Beiträge:
    2.456
    Zustimmungen:
    830
    Ich habe tatsächlich auch rund 3 Wochen darauf gewartet. Wichtig also: reservieren und ein bisschen Geduld mitbringen! Für mich geht es auch gerade erst in den Versand.
     
  7. cubeikon

    cubeikon Night gathers and now my watch begins

    Beiträge:
    2.456
    Zustimmungen:
    830
    Finds interessant, dass so viele Probleme mit dem erste Boss hatten. Nach dem dritten Anlauf hat der gelegen....dafür haben mich die Juggernauts im nächsten Level zur Weißglut gebracht. Hab locker 30 Anläufe gebracht. :waah:
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Juni 2017
  8. cold25

    cold25

    Beiträge:
    377
    Zustimmungen:
    100
    Eigentlich sind die ganz easy aber man braucht ne Weile um die richtige Taktik zu finden.
    Wenn diese aktiv werden muss man sich hinter den Trümmerteilen verstecken und bei einer Feuerpause zielt man auf ihr "Auge". Am besten natürlich mit Raketen aber auch ohne erzielt man relativ schnell einen Erfolg.
     
  9. cubeikon

    cubeikon Night gathers and now my watch begins

    Beiträge:
    2.456
    Zustimmungen:
    830
    1-2 Juggernauts sind auch nicht von schlechten Eltern aber gehen in Ordnung. Nur gleich zu Beginn des Levels werden die Juggernauts von bestimmt 7 oder 8 Drohnen begleitet...das war schon nicht ganz easy.. :p
     
  10. mushaaleste

    mushaaleste

    Beiträge:
    3.054
    Zustimmungen:
    1.979
    Ich sag nur snipergewehr, pahh juggerdongs so schwach....
     
  11. Grummelkarsten

    Grummelkarsten

    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    148
    Den Boss fand ich auch am Schwierigsten, danach hatte ich keine nennenswerten Probleme mehr. Auch wenn er, im Nachhinein, jetzt nicht soooo schwierig war, meist war ich schon selber Schuld...
     
  12. cold25

    cold25

    Beiträge:
    377
    Zustimmungen:
    100
    So Leute ich bin jetzt auch durch, habe die letzten beiden Missionen am Stück gespielt und es war gigantisch. Das Spiel hat so eine geile Story und
    der Endkampf zwischen den beiden Parteien war der Wahnsinn. Die beste Szene des Spiels mal abgesehen von den Zwischensequenzen war, als der Kampf zwischen beiden entbrennt und man in der Schlucht mitten hindurch läuft. Auch das offene Ende hat mir gut gefallen, irgendwie waren mir die beiden Wissenschaftler ans Herz gewachsen und ich bin irgendwie auch froh das sie noch leben *g*
    Der Shuttleflug in Richtung Wurmloch war auch nochmal atemberaubend.

    Das Spiel hatte bis auf den Boss genau den richtigen Schwierigkeitsgrad für mich als Gelegenheitsspieler. Zum Ende hin war es meiner Meinung nach schon fast zu einfach.

    Ich glaube der letzte Shooter den ich komplett durchgespielt habe, war damals Halflife 1 :lol:. Der Kauf von Farpoint hat sich wirklich gelohnt und ich hoffe, dass für das Spiel noch viele DLC's erscheinen werden.
     
    cubeikon und Grummelkarsten gefällt das.
  13. cold25

    cold25

    Beiträge:
    377
    Zustimmungen:
    100
    Ich habe eben mal im Koop-Modus mit jemandem aus Kanada gespielt, kenn mich mit der ganzen Mehrspielersache nicht so aus. Ich habe leider verpasst ihn als Freund zu adden. Kann man das eigentlich noch nachträglich herausfinden, mit wem man da gespielt hat?
     
  14. Grummelkarsten

    Grummelkarsten

    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    148
    nein das geht leider nicht
     
  15. cubeikon

    cubeikon Night gathers and now my watch begins

    Beiträge:
    2.456
    Zustimmungen:
    830
    Ich bin seit gestern ebenfalls durch und wurde fast durchweg positiv überrascht. Der Aim-Controller hat mich, wenn er denn richtig funktionierte, auf ganzer Linie überzeugt. Total beeindruckend in einem Videospiel tatsächlich über Kimme und Korn zu zielen. Realistischer geht's fast nicht! Leider hatte ich in der zweiten Spielhälfte Probleme mit dem Controller-Tracking (meine ingame-Knarre driftete ständig nach links), was das Spielgefühl ein wenig getrübt hat.

    Die Story ist simpel aber nett erzählt. Ein 'abgeschlosseneres' Ende hätte in meinen Augen auch Sinn gemacht. Alles andere top: Geile Gegnervarianz, spaßige Waffen, die '30 seconds of fun' sind einfach da. Bitte mehr davon für PSVR!
     
    Nasreddin gefällt das.
  16. Dixxhead

    Dixxhead Rebel 1

    Beiträge:
    5.029
    Zustimmungen:
    157
    Spiel durch und jetzt liegt der Controller in der Ecke. Tolles proof-of-concept aber mehr auch nicht...

    Das Spiel hatte imo durch und durch ein low-budget Feeling, mit high-budget zwischensequenzen. *imo* Leidet das Spiel aber auch ganz stark an den technischen Limitierungen von PSVR:
    - Man kann sich nicht umdrehen/ kaum bewegen ohne das Tracking komplett durcheinander zu bringen.
    - Das mit dem Drehen ist generell schlecht gelöst. Man dreht sich per Controller zu weit oder zu wenig. Das fade to black nervt und verzögert generell zu sehr. War bei RE7 viel besser.
     
    Nasreddin gefällt das.
  17. Frank

    Frank

    Beiträge:
    9.195
    Zustimmungen:
    2.792
    Fade to black kannst du doch deaktivieren.

    Mit dem Tracking hatte ich keine Probleme im Sitzen, selbst bei starken Bewegungen.
    Stehend hab ich es nicht getestet.
     
  18. Dixxhead

    Dixxhead Rebel 1

    Beiträge:
    5.029
    Zustimmungen:
    157
    Wie denn? Das ist immer an wenn ich den größeren Bewegungswinkel beim Umschauen einstelle...

    Im Sitzen war das Tracking imo besser, ja. Aber die halbe zeit sitzt man wie ein schlangenmensch da, weil man sichs einfach nicht so einrichten kann, dass man nach vorne kuckt.
     
  19. Frank

    Frank

    Beiträge:
    9.195
    Zustimmungen:
    2.792
    Ich glaube, du musst auf flüssiges Drehen stellen. Hab die Einstellungen jetzt nicht ganz im Kopf, aber ich kann mich ganz normal drehen, ähnlich wie in konventionellen Shootern.

    Ich hab im Sitzen keine Probleme, obwohl ich es absolut nicht optimal eingerichtet habe. Die Kamera steht unter mir.
     
  20. Dixxhead

    Dixxhead Rebel 1

    Beiträge:
    5.029
    Zustimmungen:
    157
    Achso, ja aber ich wills ja nicht flüssig. Da wird mir schlecht. Ich möcht, dass es wie bei resi 7 in 45 grad sprüngen rechts oder links springt. Ohne verzögerung.