1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Eure Wertung für den Duke

Dieses Thema im Forum "Duke Nukem Forever" wurde erstellt von DonCorleone, 13. Juni 2011.

?

Wie gut ist der Duke?

  1. 10

    5,9%
  2. 9,5

    2,0%
  3. 9

    5,9%
  4. 8,5

    7,8%
  5. 8

    9,8%
  6. 7,5

    7,8%
  7. 7

    19,6%
  8. 6,5

    5,9%
  9. 6

    2,0%
  10. 5,5

    3,9%
  11. 5

    5,9%
  12. 4

    5,9%
  13. 3

    7,8%
  14. 2

    3,9%
  15. 1

    5,9%
  1. Sleipn1r

    Sleipn1r

    Beiträge:
    4.488
    Zustimmungen:
    38
    Hab's jetzt auch durch und gebe dem Duke eine glatte 8. Nervig fand ich die Ladezeiten. Die unterbrechen den Spielfluss merklich und sind eine regelrechte Strafe für den Spieler.

    Für den Nachfolger, der hoffentlich nicht erst in 15 Jahren erscheint, wünsche ich mir mehr von allem. Mit mehr meine ich in erster Linie mehr hammerharte Balleraction. Die Räseleinlagen sind gut gemacht und gehören zum Duke, aber ich will endlose Shotgun Exzesse statt langweiliger Unterwasserszenen, mehr Gegnervielfalt, grössere Levels. Die Monstertruck Einlagen finde ich überraschend gut gelungen. Davon darf's beim nächsten mal auch gerne mehr sein. Ich hatte ständig das Bedürfnis, mehr Chaos bei den Schweinealiens stiften zu wollen, aber das Spiel lässt einen nicht so richtig. ;)

    Man sollte sich durch die diversen schlechten Bewertungen nicht abhalten lassen, einen Blick auf den Duke zu werfen. Als Fan erst recht nicht. Der Typ rockt einfach.
     
  2. Mondknallschlumpf

    Mondknallschlumpf Geizkragen

    Beiträge:
    32.819
    Zustimmungen:
    7.610
    Da wirds kein nächstes Mal mehr geben.
     
  3. therealspider

    therealspider

    Beiträge:
    417
    Zustimmungen:
    249
    Wie schon oft bemängelt technisch veraltet und lange Ladezeiten.
    Der Humor ist mein Ding und grafisch gibt es sogar ein paar Stellen wo ich mir sage die sehen garnicht so schlecht aus wie im Gesamtbild. Abwechslungsreich ist das Game auch.
    Zur Steuerung muss ich sagen, das mir der Shooter Part keine Sorgen macht. Einzig die Hüpfeinlagen können aufgrund der Steuerung etwas kniffelig sein. Das hatte man allerdings in anderen First Person Shootern mit Hüpfeinlagen auch schon. Nicht umsonst wird heutzutage in solchen Situationen meist auf 3rd Person umgeschaltet.
    Die Fahrzeugmissionen steuern sich angenehm arcadic. Ich wurde bisher gut bis sehr gut unterhalten. (Bin allerdings noch nicht durch)

    Von mir bekommt der Duke eine 8!
     
  4. Elfchen

    Elfchen Alte Pferde lernen auf Schiffen segeln.

    Beiträge:
    3.237
    Zustimmungen:
    1.943
    +1
     
  5. Gungrave

    Gungrave Weißbierwarrior

    Beiträge:
    4.308
    Zustimmungen:
    1.501
    Also für mich ein Spiel zwischen Lust und Frust wie es IGN ganz gut beschrieben hat. Obwohl das Spiel technisch eine Frechheit ist, wiegt der Duke-Fanboybonus einiges wieder auf.

    Wichtig: Konsole auf Englisch stellen weil sich die Duke-Atmo in deutscher Syncro ansonsten kaum bis gar nicht einstellt - das Geld hätte sich Gearbox sparen können
    und vielleicht ein bisschen mehr in die Balance und die Grafik investiert!!!

    Fazit: es ist der Duke, es ist oldscool und spielt seinen Retro-Faktor phasenweise gekonnt aus.

    Das Spiel bewegt sich für mich je nach Level zwischen 6 und 8 und bekommt für mich deshalb in der Gesamtheit mit viel gutem Willen eine 7!

    Wer mit dem Duke bisher noch nix am Hut hatte kann sich das Spiel getrost sparen und greift lieber auf den Überraschungshit "Bulletstorm" zurück.
     
  6. Slurms Mc Kenzie

    Slurms Mc Kenzie

    Beiträge:
    8.865
    Zustimmungen:
    265
    Haha, ganz so weit würde ich nicht gehen, denn so ein paar Momente waren schon irgendwie ein bisschen lustig. Insgesamt ist das Spiel aber wirklich indiskutabel und einfach nur Müll. Ich habs mit Freunden zusammengespielt und dabei getrunken, das alles ein bisschen entschärft hat.

    Finde ich nicht. Duke war auch damals schon Schrott. Es macht mich wahnsinnig wenn ich die "Argumente" höre wie "Es ist halt der Duke." Das ist ein Argument und schon gar keine entschuldigung. Vor allen Dingen wird das immer so vorwurfsvoll gesagt: "Was hast du denn erwartet. OMGosh was geht bitte mir dir, bist du doof oder so?"
    Das ist ein Zirkelschluss und kein Argument. Es ist gut weil es der Duke ist. Es ist Duke, also ist es gut. Hrmpf. "Ich habe genau das bekommen was ich erwartet habe." Was habt ihr denn erwartet? Softwaremüll für 60 Bucks?
    Das ist als wenn ich sage. "Ah geil super Tag. Ich habe genau das bekommen was ich wollte, denn als ich heute morgen aufstand dachte ich mir schon ich werde später vom LKW angefahren."
    Mir war Duke Nukem schon immer viel zu bescheuert, deshalb bin ich auch nie auf den Hype-Zug aufgesprungen.

    Das war jetzt übrigens keine Kritik an dir gungrave, ich hab deinen Beitrag nur als Aufhänger für meinen rant benutzt. Ich will den Leuten die das Spiel gut finden auch nicht madig machen, aber ich checks einfach nicht denn das Spiel ist einfach broken und Scheiße. Mir will nicht in den Kopf wie man solch einen verbuggten Haufen Polygone verteidigen kann.

    Ich würde hier ein Review von Bart, denke ich, sehr begrüßen.
    Was hab ich in der Abstimmung gesagt? Ich glaube 5,5 waren es. In geselliger Runde mit viel Alkohol macht es Spaß, aber es gab auch soviele Stellen wo man dann direkt wieder kollektiv abgekotzt hat weil soviel keinen Sinn gemacht hat und irgendwas nicht getriggert werden konnte und man den ganzen Unfug nochmal spielen musste. :fp: - Framerates teilweise unter 1/sec.
     
  7. superschaf

    superschaf

    Beiträge:
    9.189
    Zustimmungen:
    3.226
    Das unterforum hat sich gelohnt :gerri: