1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Gen7 Euer Urteil

Dieses Thema im Forum "Dead Island" wurde erstellt von Pitahaya, 6. September 2011.

  1. Pitahaya

    Pitahaya

    Beiträge:
    4.761
    Zustimmungen:
    285
    :dhoch:
    Ohne viel Text zu schreiben würde ich dieser Perle eine 82-85 er Wertung geben :huldig:
     
  2. tastepolice

    tastepolice

    Beiträge:
    9.574
    Zustimmungen:
    41
    Will wer seine 360 Version für 30 Euro an mich vertickern ?
     
  3. Acid

    Acid IT`S A MONSTER!

    Beiträge:
    4.548
    Zustimmungen:
    1.123
    Können gern gegen gears tauschen :D
     
  4. DaMeep

    DaMeep

    Beiträge:
    16.499
    Zustimmungen:
    509
    Ich muß DI wohl ls fehlkauf einstufen . Das hab ich davon ein Spiel zu kaufen ohne mich vorher groß zu informieren .
    Die mitlevelnden gegner gehen mir extrem auf den sack , ich habe einfach kein bisschen das gefühl das die eigenen Figur stärker wird . Dazu komm noch das mir Zombies wie die Schläger einfach zu stark sind , Zombies will ich mit einem Schlag die rübe weghauen , das gehört sich einfach so !

    Das ganze setting finde ich toll , die spielmechanik ist aber garnicht meins .
     
  5. Zerfikka

    Zerfikka GOTTKAISER

    Beiträge:
    47.616
    Zustimmungen:
    37.879
    Schläger sind doch einfach, zuschlagen und im richtigen Moment zurückspringen. Oder mit Rage vermöbeln. Oder ihm ne Deobombe schenken, davon hat man später immer 5 dabei. :D

    Die Rammer sind sogar noch einfacher, zur Seite springen und von hinten draufkloppen, das max 2x und schon liegen sie dir zu Füßen.

    Ansich merkt man schon, daß man stärker wird, richtige Skillung und vernünftige Waffen vorausgesetzt. :p
     
  6. DaMeep

    DaMeep

    Beiträge:
    16.499
    Zustimmungen:
    509
    Man kann sie auch einfach umkreisen und von hinten draufhauen . Aber darauf hab ich keinen bock , das ist einfac nicht das was ich mir vorgestellt habe . Ich will nicht ausweichen , Gegner umkreisen oder sonst was . Ich will nur Zombies zu einem blutigen brei kloppen . Ich hatte mir ein spiel wie Dead Rising vorgestellt , nur halt auf ner Insel .
     
  7. Blacki138

    Blacki138 the struggle is real

    Beiträge:
    65.801
    Zustimmungen:
    22.217
    Zu stark sind sie nicht... aber das mitleveln ist schon extrem ätzend. Vorallem hat man das Gefühl die Spielfigur wird von Lvl zu Lvl pussiger.

    Die Relation des mitlevelns stimmt bei dem Spiel einfach nicht.
     
  8. Cale

    Cale Da-shiang bao-tza shr duh lah doo-tze

    Beiträge:
    29.100
    Zustimmungen:
    9.857
    Jepp, das Leveling ein wenig sanfter zu gestalten, wäre eine gute Idee gewesen (für uns Pussies und eine Hardcorevariante für den Master :grins: )
     
  9. Glod

    Glod

    Beiträge:
    14.020
    Zustimmungen:
    164
    Och menno. Das ist dem doch auch vollkommen klar. Und dieser Punkt mit dem Treten ist ja auch kein direkter Kritikpunkt, den er anbringt. Er weist vielmehr auf diesen absurden Aspekt hin, den man zu Gesicht bekommt, wenn man mal mit dem Gameplay etwas experimentiert.
    Und das ist genau das, was er macht. Er schaut sich die Spiele an, reizt das Gameplay (wenn möglich) aus und sucht nach den versteckten Idiotien. Aber die kreidet er den Spielen nicht negativ an. Er weißt nur darauf hin. Richtig pissig wird er erst bei anderen Sachen, die dann wirklich den Spielspaß trüben. Kane & Lynch 2 ist so ein Fall. Die meisten seiner Reviews sind aber keine Verrisse sondern eher sehr zynische Betrachtungen.

    Na ja, ist ja auch wurscht. Wer ihn als Basher sehen möchte, der soll ihn als Basher sehen.
     
  10. Master-Dan

    Master-Dan ... mehr Leben!

    Beiträge:
    14.245
    Zustimmungen:
    3.742
    Dieses Wochenende war es nun soweit und mein Sam B hat Dead Island das erste mal beendet.

    Spielzeit: 65h (fragt nicht was ich so lange gemacht habe :lol: )
    Level: 41
    Tode: 9 (ja, ja ich weiß ich wollte nicht sterben)

    Ich schreibe extra das erste mal beendet, weil ich das Spiel noch mehrmals spielen werde, das steht so fest wie das Amen in der Kirche. :deal:

    Für mich ist Dead Island das beste Zombie Survivalgame das es gibt!

    Auf der positiven Seite:

    - die geniale Atmosphäre
    - die tollen Locations (allein das perfekte Resort)
    - Zombies wie Sie sein sollten (Aussehen, Bewegungen, Geräusche usw.)
    - das Spiel mit Licht und Dunkelheit
    - die genial umgesetzte Nahkampfsteuerung aus der Egoperspektive (ich bevorzuge Digital, da Analog spätestens in Morsby zu langsam ist)
    - die tollen Nebenquests in Zusammenhang mit dem erforschen neuer Gebiete
    - das motivierende Looten, upgraden und modifizieren von Waffen
    - die vielzahl verschiedenster Tötungutensilien (von der Bratpfanne bis hin zum Hatori Hantso Katana)
    - die unterschiedlichen Handhabungen der Waffen
    - die Auswirkungen der fiesen Todbringer auf die Zombies
    - alles frei erkundbar ohne Ladezeiten (jedenfalls auf den einzelnen Karten)

    Warum es nicht zum Goty reicht?

    - die Darstellung der Hauptstory und der spielbaren Charaktere in den Zwischensequenzen (unterirdisch im Gegensatz zum rest des Spiels)
    - die technischen Probleme (manche verlieren Ihren Spielstand, bei mir wurden die Statistiken total vermischt und ich bekomme den Erkundungserfolg nicht)
    - ich hätte gern noch mehr betretbare Häuser in der Stadt gehabt

    Meine persönliche Wertung ist eine 9/10!

    Ganz wichtig ist natürlich das man ein Zombiefan sein sollte wenn man das Spiel spielt. ;)
     
  11. megachri

    megachri ... ist im EFFZEEH Modus...

    Beiträge:
    5.545
    Zustimmungen:
    2.091
    :gerri:

    hab es dir doch gesagt :haha:

    aber nach gears 3 muss ich doch sagen, dass bisher dead island mein GOTY ist...

    werd dann ab heute wieder die augen offenhalten, ob wer online ist zum coop zocken :deal::bier:
     
  12. odb 7777

    odb 7777

    Beiträge:
    1.133
    Zustimmungen:
    5

    Die Filmchen sind wirklich grauenhaft - technisch wie inhaltlich. Die eigentlichen spielbaren Zonen sind im Vergleich so klasse gemacht, da frägt man sich wirklich wie die verbindenden Zwischensequenzen so schlecht und billig geraten konnten und das Spiel dadurch im Gesamteindruck ein gutes Stück mit nach unten ziehen.
     
  13. Elfchen

    Elfchen Alte Pferde lernen auf Schiffen segeln.

    Beiträge:
    3.417
    Zustimmungen:
    2.247
    Bin mittlerweile im Dschungel angekommen und bisher ist es mein Game of the Year.
    Es macht so unglaublich viel Spaß.Mir fehlt leider ein durchgehender Coop Partner.
     
  14. Türenmacher

    Türenmacher IO Independent Content Team

    Beiträge:
    23.521
    Zustimmungen:
    12.107
    Und durch! Das Gefängnis war auch nochmal gut gemacht. Der Bosskampf aber lächerlich. :D Finde ich gut, dass man bei einem New Game + sogar die Map schon zu 90 % aufgedeckt hat.

    Das Teil ist definitv bisher meine größte Überraschung der Gen (zusammen mit The Saboteur). Zur Ankündigung noch einen stupiden Left 4 Dead-Klon auf einer Insel erwartet wurde ich mit einem waschechten Open-World-Zombie-RPG verwöhnt :huldig:

    Und es war bis zum Ende frustfrei. Habe mich nie sonderlich aufgeregt oder fand was unschaffbar. So sollte es sein, da gibt es ganz andere Spielebeispiele wo das nicht so ist.
     
  15. Faultier

    Faultier Block Bladi Young Schlautier^^

    Beiträge:
    26.597
    Zustimmungen:
    6.654
    Hat mir sehr viel Spass gemacht und der Endkampf war goldig.

    Hab mich einfach ins Haus versteckt, Türe zu, Tür uff, uff ihn wie ein bekloppter jeschossen, denn wieder türe zu, denn türe uff und ihm den Rest gegeben