1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Multi Esports werden im Jahr 2024 olympisch?

Dieses Thema im Forum "KT News" wurde erstellt von Nasreddin, 19. April 2017.

  1. Nasreddin

    Nasreddin FREE BONES!

    Beiträge:
    23.778
    Zustimmungen:
    10.223
    Der Olympische Rat Asiens hat angekündigt Esports bei den Asienspielen 2022 in China in das offizielle Wettbewerbsprogramm aufzunehmen. Gamer können dann in verschiedenen Disziplinen um Medaillen kämpfen.

    Bei den Asienspielen im kommenden Jahr wird es bereits einen Testlauf außerhalb des offiziellen Wettbewerbs geben. Der asiatische Verband wird dazu eine Kooperation mit Alisports eingehen, der Esports-Sparte des chinesischen Konzerns Alibaba Group. Begründet wird die Entscheidung mit der "rapiden Entwicklung des Sports und der Popularität und unter jungen Menschen mit vielen Aktiven". Genaue Titel sind noch nichts festgelegt, angedacht werden FIFA, Mobas und Actionspiele.

    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. April 2017
    Elfchen, Mavs, el_barto und 13 anderen gefällt das.
  2. Reaver

    Reaver Artorias Stark

    Beiträge:
    27.590
    Zustimmungen:
    4.906
    Kann man komisch finden... ich mag diese Entwicklung :dhoch:
    Wird in Verbindung mit "Olympisch" bei vielen Kleingeistern auf negative Reaktionen stoßen, aber who cares.
     
  3. Dow Jones

    Dow Jones ASCEND TO ULTRA

    Beiträge:
    38.126
    Zustimmungen:
    7.644
  4. flexx

    flexx Moderator

    Beiträge:
    73.814
    Zustimmungen:
    40.260
    Ist Halo 1 dabei? Direkt Gold für die Schweiz.
     
  5. Nasreddin

    Nasreddin FREE BONES!

    Beiträge:
    23.778
    Zustimmungen:
    10.223
    Musste einen Fehler oben korrigieren. 2022 sind Asienspiele in China, nicht Olympische Spiele.

    Olympia also frühestens 2024.
     
    Reaver gefällt das.
  6. dynosys

    dynosys

    Beiträge:
    17.615
    Zustimmungen:
    14.714
    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. April 2017
    Elfchen, rocket boy, superschaf und 9 anderen gefällt das.
  7. flexx

    flexx Moderator

    Beiträge:
    73.814
    Zustimmungen:
    40.260
    Gigabyte und hank scorpio gefällt das.
  8. Lord EKKA

    Lord EKKA In the darkest night, I ll be your knight!

    Beiträge:
    27.296
    Zustimmungen:
    6.303
    fifa yay gold für deutschghana holen
     
    rocket boy gefällt das.
  9. dynosys

    dynosys

    Beiträge:
    17.615
    Zustimmungen:
    14.714

    Zürcher
    Basler

    [​IMG]
     
    Elfchen und Zerfikka gefällt das.
  10. el_barto

    el_barto Supernintendo Chalmers

    Beiträge:
    31.337
    Zustimmungen:
    10.771
    Find ich ne ziemlich klasse Entwicklung :dhoch:

    Sport muss man nicht über körperliche Aktivität definieren (siehe Schach), und dann unterscheidet einen professionellen E-Sportler rein gar nichts von einem professionellen sonstigen Sportler.
    Hartes Training, viel Zeit, professionelles und durchdachtes Training, Talent,...
     
  11. |kiwi|

    |kiwi| I bet you can't stick it - Team Chief

    Beiträge:
    14.833
    Zustimmungen:
    5.093
    Meinst in allen anderen Teilen ohne imba Magnum reisst ihr nix?:D

    @Topic
    Find ich geil... hab aber bis jetzt nur die Halo Turniere und Pros mitbekommen. Und da muss ich sagen: wenn das olympisch wird, darf man ruhig ein etwas erwachseneres Verhalten an den Tag legen.
     
  12. Fuchs

    Fuchs

    Beiträge:
    5.946
    Zustimmungen:
    3.465
    Ich bin einer dieser Kleingeister, für mich hat das bei Olympia nichts verloren. Ist aber natürlich nur meine ganz subjektive, kleingeistige Meinung.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. April 2017
    Frequenzberater, pil, Bullitt und 2 anderen gefällt das.
  13. espada77

    espada77

    Beiträge:
    1.052
    Zustimmungen:
    2.433
    Ich finde auch, daß e-sport da überhaupt nix zu suchen hat. :D
     
    pil und Fuchs gefällt das.
  14. Bullitt

    Bullitt Celtic Pride

    Beiträge:
    1.718
    Zustimmungen:
    779
    Ich bekenne mich auch als Kleingeist.
    Videospiele sind für mich subjektiv kein Sport.
    Ich weiß... wenn Schach als Sport zählt, muss das auch für eSports gelten... deswegen hab ich ja auch geschrieben "subjektiv".
     
    Fuchs gefällt das.
  15. lüsterneLINDA

    lüsterneLINDA Lass doch die engine skalieren

    Beiträge:
    11.461
    Zustimmungen:
    657
    Ich finde Esport extremsten langweilig beim Zuschauen. Ich schau mir auch kein Schachspiel an, obwohl ich das sicher als interessanter einschätzen würde. Ach, bei Brettspielen schau ich auch nicht zu, wieso sind die nicht olympisch?

    Aber wenn sie die Asiaten interessiert, sollst halt olympisch werden, mir ist es egaler als egal.
     
  16. .hack//Haseo

    .hack//Haseo I am thou... Thou art I...

    Beiträge:
    30.675
    Zustimmungen:
    8.219
    Eigene olympische Kategorie für Denksport und gut ist.

    Um ehrlich zu sein finde ich sollten nur rein körperliche Leistungen teil der Olympiade sein.

    Formel 1 hat da deshalb halt auch nichts verloren aber wenn man auch schon Motorboote dabei hat.....

    Mir am Ende relativ egal, Popularität von Gaming wird dadurch nicht gesteigert eher Kinder dazu gebracht zu denken es ist cool 16h am Tag für LoL zu trainieren.
     
    Fuchs und pil gefällt das.
  17. Cthulhu

    Cthulhu

    Beiträge:
    16.687
    Zustimmungen:
    11.714
    Heute ist irgendein eSport-Event in der Barclay Card Arena.

    Mir gibt das ja nichts. Und olympisch? Nicht so meins. Bin aber auch keiner, der sich für die ganzen Luftgewehr-Disziplinen und so einen Kram begeistern kann. Bin da tendenziell eher klassisch aufgestellt.
     
    Fuchs und pil gefällt das.
  18. Azrael1965

    Azrael1965

    Beiträge:
    2.720
    Zustimmungen:
    2.516
    Es wird sicher nicht weltweit olympisch werden. Das ist eher ein Marketing Gag von Alibaba.
    Eports werden schon deswegen nicht olympisch werden, weil die Spiele im Gegensatz zu klassischen Sportarten alle irgendeiner Firma gehören.