1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Gen7 Ersteindruck

Dieses Thema im Forum "Dead Island" wurde erstellt von clemgab, 6. September 2011.

  1. megachri

    megachri ... ist im EFFZEEH Modus...

    Beiträge:
    6.620
    Zustimmungen:
    3.577
    dan, glaub mir... das spiel ist ein wechselbad der gefühle... die animationen sind grad beim eigenen chara sehr hölzern, aber weißt was? EGAL :ugly:

    du durchlebst wirklich von schock... subtiler angst (was kommt denn jetzt) ... und momenten wie: "wie geil ist das denn?" innerhalb minuten die ganze palette... :waah:

    ist wie beim ersten sex: harten in der hose und herzklopfen bis in die schädeldecke :ugly:

    wenn jetzt kein großartiger einbruch kommt bei handlung oder atmo, dann würde ich sagen: eines der topspiele dieser gen...
     
  2. Oxblood

    Oxblood Banish the Skywords

    Beiträge:
    25.777
    Zustimmungen:
    1.283
    So. Mein Ersteindruck nach etwa 3, 4 Stunden Spielzeit und einer etwas zu kurzen Nacht.

    Ich muss sagen, die erste Stunde hat mich das Spiel absolut nicht gepackt. Ich lief in der Pool-Gegend rum am Anfang und dachte mir "das isses jetz´ oder wat?" aber nach einer Weile hat es geklickt und mir ist aufgefallen, wie seltsam atmosphärisch das Spiel ist, obwohl es das eigentlich gar nicht sein dürfte mit seinem Sonnensetting (ich sehe dich an, Boulderpunch2009), aber das Spiel ist wahnsinnig bedrückend von seiner Stimmung her, wie diese einzelnen verlorenen Gestalten in der Landschaft herumstehen oder sich an den glücklicheren Opfern (denjenigen, die einfach nur tot sind) gütlich tun.

    Was mich auch überascht hat, ist die Tatsache, daß das Spiel tatsächlich ein ganzes Stück in den Survivalhorror reingeht, was unter anderem den nicht ganz so widerstandsfähigen Charakteren (und ich spiel schon Sam, den kräftigsten) und vor allem den eher zerbrechlichen Waffen zu verdanken ist. Waffen sind in diesem Spiel keine preisgekrönten Schätze scheinbar sondern Dinge, die eine Weile ihren Nutzen haben, an die man sich aber nicht zu sehr gewöhnen sollte, das gefällt mir sehr.

    Ebenso recht muss ich dem...war es der Gameswelt-Test...geben, daß das Schicksal der Überlebenden tatsächlich interessant präsentiert wird. Diese Leute machen wirklich den Eindruck, als wären sie mit den Nerven am Ende. Angefangen von dem Kerl im blutüberfluteten Pool über die offenbar wahnsinnig gewordenen Bikini-Schnecke, die nach ihrem Teddy schreit. Auch die Quests machen überaschenderweise SINN! Sie passen echt ins Spiel, ob es jetzt darum geht, Medikamente zu besorgen, man an einem verwaisten Strand aus dem Funkgerät einer Hütte den schwachen Hilferuf nach Insulin hört oder versucht, den einzelnen Gruppen bei der Widerherstellung von Strom und Versorgung zu helfen, das ergibt alles Sinn und passt thematisch sehr schön zusammen.

    Systemtechnisch bin ich auch soweit zufrieden mit dem Spiel. Ich danke Techland vor allem von Herzen für den Tritt-Button, der ganz schnell zum wichtigsten Werkzeug überhaupt wurde :D Die Waffen fühlen sich in Ordnung an, etwas mehr Schmackes könnten die stumpfen Dinger aber vertragen. Das analoge Kämpfen finde ich interessant. Es ist effektiver, da man Körperteile besser anvisieren und brechen/abschneiden kann, dafür ist es aber langsamer und nicht so gut gegen Massen geignet, schein es mir. Ich bin mir noch nicht sicher, womit ich am Ende spielen werde. Auch die Skillbäumchen finde ich prima, ich frag mich nur, ob man irgendwann mal reskillen kann. Man kann zwar ganz gut abschätzen, wohin der Levelweg führt, aber man weiss ja nie. Besonders schön finde ich hierbei, daß die 4 Charaktere wirklich größtenteils eigene Bäume haben. Sicher, einige Skills wie Stichwaffenspezialist wiederholen sich, aber jeder Charakter hat einen anderen Fokus. Sam hält viel aus und kann mehr Geld finden und Gegner umwerfen, Logan kann alles mögliche mit seinen Wurffähigkeiten machen, die Asiatin hat viele eher spezielle Boni wie mehr Schaden im Sprung und die Bodyguard-Frau übernimmt quasi die Rolle des Paladins und unterstützt die ganze Gruppe. Ich denke, die werd ich auch im Multi spielen wenn möglich.


    Alles in allem bin ich SEHR zufrieden und auch beeindruckt bisher, wenn das Spiel auch einen Moment gebraucht hat, bis es gezündet hat.
    Einzig, daß man alles 2mal looten muss, finde ich sehr unelegant, ein klick/buttondruck hätte eigentlich genügt.
     
  3. snooky

    snooky

    Beiträge:
    7.807
    Zustimmungen:
    5.233
    der Ankündigungsschrei von denen reicht schon um den Spieler panisch umhersehen zu lassen ... echt krass ... :schreck:
     
  4. Master-Dan

    Master-Dan ... mehr Leben!

    Beiträge:
    14.992
    Zustimmungen:
    5.250
    Ich bin wirklich platt, ich meine "Hallo!" wer Oxi kennt weiß was für pesimistischer Grießkram der beim bewerten ist, aber nun lest Euch das mal durch, ruhig zweimal... :staun:

    Das schönste ist das wirklich diese Suvivalzombieatmosphäre aufkommt, trotz Urlaubsinsel, Meer und Sonnenschein.

    Männer unser Hype war Gerechtfertig und sollte das ganze hier mal in RPG Forum! :grins:
     
  5. Vetulus

    Vetulus Alt aber Fair

    Beiträge:
    1.989
    Zustimmungen:
    843
    Der Ersteindruck passt gut, allerdings habe ich bzgl. der Genre-Einordnung ein komplett anderes Gefühl als das oben beschriebene, daher stört mich wahrscheinlich auch das looten der Leichen für meistens 5-10 $. Bei den Leichen geht mir das eben am meisten auf den Zeiger.....

    Für mich ist das ein Action-Spiel mit leichten Rollenspielelementen und hat sehr wenig mit Fallout und und Oblivion gemeinsam. Aber interessant, wie unterschiedlich das subjektive Spieleerlebnis sein kann. Ich glaube, da wird besonders Dead Island extrem polarisieren, was man ja auch schon an den Reviews ablesen kann.

    Heute abend spiele ich mal über die normale Dolby-Digital-Anlage. Mal schauen, ob es tontechnisch immer noch so komisch ist.

    Aber mit 2 kleinen Kindern ist das PX5 mein bester Freund :)
     
  6. Cale

    Cale Da-shiang bao-tza shr duh lah doo-tze

    Beiträge:
    29.100
    Zustimmungen:
    9.863
    Ach, bei den Leichen ist das doch noch harmlos. Ich muß ohnehin meine Messer wieder rauspulen, da nimmt man die Kohle halt mit. Aber die Taschenberge sind zuweilen doch ein wenig spielflußstörend. Insbesonder, da man kaum nenenswerte Dinge findet, jedenfalls bisher ...
     
  7. Dow Jones

    Dow Jones ASCEND TO ULTRA

    Beiträge:
    38.271
    Zustimmungen:
    7.820
    Jetzt wird das Spiel auf einmal interessant für mich! Und das jetzt, wo mein Konto sich gegen größere Einkäufe wehrt. Naja, in 2 Wochen vielleicht.
     
  8. megachri

    megachri ... ist im EFFZEEH Modus...

    Beiträge:
    6.620
    Zustimmungen:
    3.577
    da geb ich dir völlig recht. DI wird polarisieren... aber leichte rollenspielelemente... :| ich finde das schon arg RPG lastig. aber egal, hauptsache wir haben spaß :bier:

    also ich hatte tatsächlich über meine surroundanlage ein ziemlich perfektes gefühl der ortung... vielleicht gibt es bei deinem kopfhörer einstellmöglichkeiten für die kanaltrennung? :?
     
  9. Oxblood

    Oxblood Banish the Skywords

    Beiträge:
    25.777
    Zustimmungen:
    1.283
    Bei Zombies bin ich aber auch weniger streng ;)

    Aber im Ernst, ich hab in den paar Stündchen öfter dieses "uäää...hier mal lieber vorsichtig um die Ecke gucken" als das beide Dead Rising-Teile zusammen geschafft haben...gut, sind auch ein paar weniger Zombies auf der Insel :D
     
  10. Master-Dan

    Master-Dan ... mehr Leben!

    Beiträge:
    14.992
    Zustimmungen:
    5.250
    Na wer es sich holt, sollte schon Zombiefan sein! :deal: :grins:

    Geil, sehr geil das ganze hier, was habe ich einen Bock drauf. :hurra:
     
  11. Cale

    Cale Da-shiang bao-tza shr duh lah doo-tze

    Beiträge:
    29.100
    Zustimmungen:
    9.863
    Finde ich auch sehr erfrischend, daß es nicht übermäßig viele sind, wie bei DR. Mit etwas Skill kann man sich bisher auch gut durchschleichen und muß nicht jeden hinmachen. Noch macht es ja Spaß, aber wenn ich in 10 - 15 Std. immer noch den gleichen Deppen an der Ecke umhauen muß, wird sich daß schon ändern :grins:
     
  12. Oxblood

    Oxblood Banish the Skywords

    Beiträge:
    25.777
    Zustimmungen:
    1.283
    Was im Grunde aber wahnsinnig unatmosphärisch ist, sind die Quest-Zettel :D

    "Holste mal dies und das aus dem Leuchtturm? Ich hab dir das mal *in der Tasche kram* hier aufgeschrieben, guck."

    -"Wa? XP kriege ich? 1000 Stück davon? Was ist das, kann man das essen?"

    "Ich...du...mach´s einfach oder lass es sein du Papayapflücker!"
     
  13. Dow Jones

    Dow Jones ASCEND TO ULTRA

    Beiträge:
    38.271
    Zustimmungen:
    7.820
    Wie lang soll die Spielzeit denn sein?
     
  14. Cale

    Cale Da-shiang bao-tza shr duh lah doo-tze

    Beiträge:
    29.100
    Zustimmungen:
    9.863
    Aber so hat man den ganzen Mist nochmal auf Deutsch, in der UK ist das natürlich wirklich überflüssig. Obwohl ich ohnehin jede Mission annehme :kaffee:

    Was nett ist, von den Tonbändern gibt es im Menue noch mal eine deutsche Mitschrift. Wenn man das abhört, quatschen Dir da teilweise so viele Leute rein, daß ich nichts mitgekriegt habe.
     
  15. Bullit3006

    Bullit3006

    Beiträge:
    2.904
    Zustimmungen:
    301
    ca.25 Stunden
     
  16. Master-Dan

    Master-Dan ... mehr Leben!

    Beiträge:
    14.992
    Zustimmungen:
    5.250
    Wenn man der HQ folgt! ;)
     
  17. megachri

    megachri ... ist im EFFZEEH Modus...

    Beiträge:
    6.620
    Zustimmungen:
    3.577
    du kannst die jederzeit wieder anhören... und bekommst das in der AT fassung sogar noch schriftlich übersetzt :grins:

    @bullit: das glaube ich weniger... die missionen sind teils bockschwer ohne aufzuleveln... d.h. man muss schon einige nebenmissionen machen um nicht ständig zu sterben. ich denke mal dass die spielzeit doch um einiges länger ist, wenn ich bedenke, das ich schon 7 stunden gespielt hab, noch ca. 8 nebenmissionen nicht erfüllt habe und noch im 1. akt bin...
     
  18. Cale

    Cale Da-shiang bao-tza shr duh lah doo-tze

    Beiträge:
    29.100
    Zustimmungen:
    9.863
    Na, datt habe ich doch gerade geschrieben, Du Nase! Aber daß man es sich nochmal anhören konnte, ist neu ;)
     
  19. Zerfikka

    Zerfikka GOTTKAISER

    Beiträge:
    50.400
    Zustimmungen:
    45.456
    Die Ersteindrücke von Chri & Ox machen mich glücklich und geil zugleich. :hurra: :headbang:
     
  20. Zuzzissm0

    Zuzzissm0

    Beiträge:
    7.028
    Zustimmungen:
    27
    hab zwar erst die erste mission hinter mir aber ich finds richtig geil. intro ist stimmig der track von sam b ist auch nicht übel. bei der ersten zombie konfrontation bin ich erstmal schön gestorben weil vor mir noch eine tasche war und ich wollte die loot aber ich hätte wie es geplant war abhauen solln. jetzt habe ich schon keine medipacks mehr weil ich die in diesem kampf benutzt habe ^^. die schatten sind leider richtig eckig aber was solls ist halt so.