1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

KT E3 2015: Wer hat die E3 gewonnen?

Dieses Thema im Forum "Electronic Entertainment Expo: E³ 2015" wurde erstellt von Fox, 17. Juni 2015.

?

Die beste Pressekonferenz hatte...

  1. Sony

    59,5%
  2. Microsoft

    37,8%
  3. Nintendo

    0,9%
  4. Bethesda

    14,4%
  5. Ubisoft

    0 Stimme(n)
    0,0%
  6. Electronic Arts

    0,9%
  7. Square Enix

    15,3%
  8. AMD

    0,9%
Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.
  1. Fox

    Fox Did you miss me? Content Team

    Beiträge:
    14.657
    Zustimmungen:
    12.243
    Knappe Sache.
     
  2. .hack//Haseo

    .hack//Haseo I am thou... Thou art I...

    Beiträge:
    30.059
    Zustimmungen:
    7.891
    Kann man das evtl auf 2 Stimmen erweitern?
    Glaub geht vielen so das sie gerne 2 auf Platz 1 haben würden. Einige MS+Sony andere SE + Sony etc.
     
  3. Fox

    Fox Did you miss me? Content Team

    Beiträge:
    14.657
    Zustimmungen:
    12.243
    Sind jetzt 2 Stimmen möglich.
     
  4. .hack//Haseo

    .hack//Haseo I am thou... Thou art I...

    Beiträge:
    30.059
    Zustimmungen:
    7.891
    Dann Sony + Square =)
     
  5. hank scorpio

    hank scorpio do dope, fuck hope

    Beiträge:
    21.118
    Zustimmungen:
    18.533
    nintendo hat ne stimme :woohoo::D
     
    DonCorleone gefällt das.
  6. .hack//Haseo

    .hack//Haseo I am thou... Thou art I...

    Beiträge:
    30.059
    Zustimmungen:
    7.891
    Boom bekommst nen New 3DS von Nintendo zugesendet =)
     
    hank scorpio gefällt das.
  7. hank scorpio

    hank scorpio do dope, fuck hope

    Beiträge:
    21.118
    Zustimmungen:
    18.533
    steh schon in gesprächen, ob ich das in nem gewissen thread dann posten kann und darf. :deal:
     
  8. dynosys

    dynosys "HELLO-O-O"

    Beiträge:
    17.533
    Zustimmungen:
    14.482
    [​IMG]
     
    DonCorleone gefällt das.
  9. MiXeR

    MiXeR Anführer der Glücksbärchis

    Beiträge:
    22.741
    Zustimmungen:
    13.249
    Geht nicht. Ich kann MS nur eine geben.

    :D


    Eigentlich haben ja Sony, MS, Bethesda und Square eine verdient. Und Ubi, sowie EA jeweils eine halbe. Lange keine dermaßen vollgestopfte, interessante, überraschende und epische E3 mehr erlebt.

    [​IMG]
     
    megachri gefällt das.
  10. ES Blackburn7

    ES Blackburn7

    Beiträge:
    3.207
    Zustimmungen:
    1.381
    1. Sony
    2. Square
    ...
    ...
    ...
    3. Microsoft
    ...
    ...
    ...
    ...
    ...
    ...
    ...
    ...
    ...
    4. Nintendo

    Den Rest habe ich nicht gesehen.
     
  11. Arthur le perroquet

    Arthur le perroquet JACK CARVER 81

    Beiträge:
    12.367
    Zustimmungen:
    2.745
    Hm wer gewonnen hat, kann ich nicht sagen. MS spricht mich nach wie vor mehr an, fand die Spiele subjektiv betrachtet besser als von den anderen. Sehe die Spieler als Sieger :D, außer die Wii u only Spieler ;)

    Als one Nutzer bin ich total zufrieden mit der Situation, Horizon für die PS4 wird es wohl schaffen, dass die PlayStation früher bei mir landet als geplant.

    EA war bis auf Sport und mobile genau mein Ding, auch sehr zufrieden.

    Nintendo und ubisoft Katastrophe...

    Zu den anderen kann ich nix sagen, nicht geguckt und auch an den Spielen kein Interesse
     
  12. tim_buktu

    tim_buktu

    Beiträge:
    26.939
    Zustimmungen:
    9.821
    1. Sony
    2. Microsoft
    ...
    ...
    ...
    11. Wartemusik vor der Sony PK
    ...
    Nintendo
     
    Zerfikka und Azrael1965 gefällt das.
  13. Zimtzicke

    Zimtzicke Sony liebt mich!

    Beiträge:
    55.879
    Zustimmungen:
    14.584
    Es wirkt sich natürlich nicht positiv auf die PK aus. Es zeigt nur, wie unterschiedlich das eigene Empfinden ist.

    Letztes Jahr hat MS bereits mehrere Titel gezeigt, die auch erst gut ein Jahr später erscheinen. Scalebound, Halo 5, Crackdown und QB waren letztes Jahr auf der PK vertreten, der Hype war gross, aber davon erscheint nur ein Spiel im Folgejahr (Halo 5). Der Rest ist noch in weiter (!) Ferne. Da kam 2014 ausser Horizon 2 und Halo MCC ( :ugly: ) auch nicht mehr viel, und auch da schon hat MS die erste Jahreshälfte nicht viel gehabt.

    Dieses Jahr ist es halt bei Sony so, wird aber hier als negativ empfunden.

    Wobei das von Sony auch nicht unclever ist. CoD und AC sind zwei Blockbuster, die das Weihnachtsgeschäft auf PS4 auch so beflügeln. Uncharted 4 kommt dann, wenn sonst nicht viel kommt.

    Ich hätte an Sonys Stelle aber auch Until Dawn und die Uncharted Trilogie gezeigt. Und Heavy Rain und Beyond auch. Damit hätte man vielleicht keine PK im Alleingang gewonnen, aber die Titel ziehen immernoch und hätte positiv gewirkt.

    Ich seh das alles mittlerweile positiv. Ein Release-Datum ist nur ein Datum, ein Zeitpunkt. Im Vordergrund sollte immer das Spiel stehen. Ob da nun ein paar Monate dazwischen liegen...?
     
  14. Mandos

    Mandos Der Winter ist da

    Beiträge:
    25.422
    Zustimmungen:
    7.315
    Das ist ja auch unbenommen so, nur erschließt sich mir eben seine Argumentation nicht, dass bereits erschienene Spiele sich positiv auswirken sollen auf die aktuelle PK. Die E3 Pks sind nunmal rein Zukunftsbezogen. Aber wahrscheinlich ist mir nur mal wieder sauer aufgestoßen dass er da anderen aufdrücken will sie würden sich die Welt wie Pippi Langstrumpf zurecht biegen und kommt dann selbst mit so einer Argumentation. Aber okay, da hat man schon ganz andere Sachen hier erlebt.
     
    Mattze1988 gefällt das.
  15. Zimtzicke

    Zimtzicke Sony liebt mich!

    Beiträge:
    55.879
    Zustimmungen:
    14.584
    Ich denke, er wollte damit nur sagen, dass Sony halt seine Titel schon dieses Jahr hatte, während MS die Titel, die sie schon lange bereit haben, jetzt nochmals zeigen um sie dann zeitnah zu bringen. Ist alles vertrackt und jeder sieht das, was er gerne sehen will.

    Letztes Jahr war es umgekehrt, und da wurde es auch als "geil" empfunden, dass MS Titel zeigt, die noch lange nicht in Reichweite sind.

    Alles egal, einfach auf all den geilen Shit freuen, der die nächste Zeit kommt. :bier:
     
  16. Mandos

    Mandos Der Winter ist da

    Beiträge:
    25.422
    Zustimmungen:
    7.315
    Natürlich wollte er das sagen, dennoch war die Argumentation von ihm aber eben falsch, da er damit Äpfeln mit Birnen vergleicht. Über angekündigte Spiele freut sich jeder. So ja auch bei Sony zurecht. Aber schöner sind doch nunmal die Titel die innerhalb der nächsten Monate erscheinen und nicht erst in zwei Jahren. Und das man es geil fand, dass Titel gezeigt wurden die noch lang nicht kommen impliziert auch das falsche. Letztes Jahr fand man es geil dass es nicht ne Stunde um Kinect und TVTVTV ging, sonder Games. Da war es erstmal egal wann die kommen. Aber die Abstufung ist doch recht klar. Über Final Fantasy 7 Remake zu Weihnachten dieses Jahr würde man sich auch mehr freuen wie erst in ein paar Jahren. Freuen tut man sich dennoch darüber.

    Aber genug der Kreisdiskussion, letztendlich ging es mir nur um das Pippilangstrumpf Argument dass ich so nicht einfach stehen lassen wollte weil es doch recht abstrus war.
     
    Mattze1988 gefällt das.
  17. Lord EKKA

    Lord EKKA In the darkest night, I ll be your knight!

    Beiträge:
    26.429
    Zustimmungen:
    5.315
    Sony und SquareEnix. Der Rest war solide und Nintendo ein Ausfall.
     
    Azrael1965 und dynosys gefällt das.
  18. satzberger

    satzberger einmal xbox, immer xbox :)

    Beiträge:
    11.819
    Zustimmungen:
    4.228
    Eigentlich wollte ich ja nix hier reinschrieben weil dann mein Beitrag eh wieder in der Luft zerrissen wird, aber ich möchte es trotzdem loswerden.

    Ich habe hier schön öfters gelesen das die Sony PK die MS PK in Grund und Boden gestampft hat. Und das kann ich einfach nicht nachvollziehen. Ja die PK von Sony war gut - aber ehrlich gesagt: so viel Handfestes hab ich auch nicht gesehen. Da gabs das eine Spiel welches seit Ewigkeiten entwickelt wird, und dann ein Remake von Final Fantasy. Hat mich beides nicht umgehauen. Was mich aber umgehauen hat war dieses Horizon - sehr feines Spiel und könnte irgendwann für mich ein Kaufgrund sein. Und dann natürlich Shenmue - aber auch hier gibt's halt ein Problem: das Spiel erscheint irgendwann in weiter Zukunft und von einen HD Remake wurde nix gezeigt. Das sind halt alles Wunschvorstellungen aber ob die dann tatsächlich so eintreten steht halt noch in den Sternen.

    Zur MS PK bzw. was eben an den 3 Tagen sonst noch von MS gezeigt wurde:

    Hier gab es genauso Spiele, Spiele und nochmal Spiele. Und ehrlich gesagt auch Spiele die ich bald zocken kann.

    * Halo: hat manche nicht so umgehauen, ich fand es gut, viel Action und die Grafik war jetzt auch nicht gerade hässlich
    * Tomb Raider: was für eine Grafik :)
    * Forza 6: da hat man auf der PK nicht so viel gesehen, aber danach gab es ja doch einige Videos. Regen, Tag/Nacht Modus, 1080p/60, 24 Player im Multiplayer und und und - da würde man wo anders in Jubel ausbrechen - hier ist es halt nur ok...
    * Gears of War: ja es ist noch länger in der Entwicklung aber das Level hat sehr stimmig ausgesehen.
    *Recore: da hoffe ich bald auf Neuigkeiten, sah aber schon mal sehr interessant aus

    Rare: geht irgendwie total unter, da warten viele Ewigkeiten auf ein Rare Spiel und dann ist die Reaktion wieder verhalten, warten wir einfach ab wie sich das Spiel entwickelt.
    Die Games Collection von Rare: auf die freu ich mich sehr. Viele Highlights hab ich selbst noch nicht gezockt aber das kann ich ja dann für 30 (!) Euro nachholen.

    Hololens: sehr beeindruckend, kann es kaum erwarten das alles zu testen.

    Und es geht munter weiter:

    Abwärtskompatibilität: sehr feine Sache von MS, ich werde es nicht so viel nutzen aber wenn die es bis Herbst schaffen, 100 Titel lauffähig zu machen, dann ist das schon eine Ansage.

    Windows 10 Streaming: gestern und vorgestern schon getestet und es klappt. Freundin sitzt im Wohnzimmer, ich im Arbeitszimmer und kann zocken.

    Was ich mit all dem sagen will: Mir kommt es so vor, wie als würde - egal wo - alles von Sony beklatscht werden, egal ob gut oder schlecht. Während man bei MS anscheinend auf jeden Fehler wartet, und ist einmal alles in Ordnung, naja dann ist es halt nur ok , weil es von MS kommt.

    So ich habe fertig :D
     
    EndFex, The Schenckman, okst666 und 2 anderen gefällt das.
  19. Azrael1965

    Azrael1965

    Beiträge:
    2.174
    Zustimmungen:
    1.706
    Ich glaube gar nicht dass dein Beitrag in der Luft zerrissen wird. Ist eigentlich alles aus der Sicht eines X Box Spielers nachvollziehbar. Aber dass alles von Sony beklatscht wird stimmt einfach nicht. Ich habe mir ja die Sony PK angesehen, das Publikum war durchaus kritisch. Aber die Sony PK hatte eben Bomben (die nicht bei allen zünden) , bei MS (auch live gesehen) war alles ok , aber gar keine Bomben. Es war gut , keine Frage aber umgehauen hat mich nichts. Aber so dass jeder auf MS einprügelt ist es zumindest auf KT nicht. Das siehst du ja in der Umfrage. 60% Sony zu 30 %MS. Bei dem viel grösseren GAF ist das Verhältnis fast 10:1!
     
    satzberger gefällt das.
  20. Lord EKKA

    Lord EKKA In the darkest night, I ll be your knight!

    Beiträge:
    26.429
    Zustimmungen:
    5.315
    satzberger schließ die Augen und stell dir vor du wärst Sony fan. Wie würde dein Text dann wohl aussehen :D. Aus deiner Sicht mag MS schlecht wegkommen aber sie kommen eigentlich sehr gut weg. Dortmund wird auch immer besser gesehen als andere Teams und damit muss man halt rechnen bei den Fans.
     
    Laruzo gefällt das.