1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Apple Der ultimative Apple Thread

Dieses Thema im Forum "Computer & Apple" wurde erstellt von Sonic2k, 14. Oktober 2008.

  1. tim_buktu

    tim_buktu

    Beiträge:
    26.806
    Zustimmungen:
    9.582
    Die zweite Kamera kann man noch als kleine Innovation durchgehen lassen, aber sonst tut sich doch seit dem Fingerabdruckscanner gar nichts mehr auf dem Markt. Sei es bei Apple / Google / Samsung... Das Surface Phone könnte innovativ werden. Leider käme es von Microsoft.
     
  2. flexx

    flexx Moderator

    Beiträge:
    70.837
    Zustimmungen:
    34.783
    Der "schlaue"-Lautsprecher steht und fällt mit der Klangqualität. Die möchte er ja offensichtlich besser hinbekommen als die Konkurrenz und da gibts ganz offensichtlich auch noch genügend Spielraum. Zumindest scheint er von technischer Seite her die nötige Substanz und Hingabe aufzuweisen, das alles gesteuert von einem vergleichsweise potenten A8 Chip, der ihm inne wohnt. Ob er diesem Versprechen schlussendlich dann gerecht wird, wird sich erst noch zeigen müssen.

    Bildschirmfoto 2017-06-06 um 09.34.54.png

    Zumindest kann man jetzt schon mal festhalten, dass es für den typischen Apple-Nutzer wohl keinen Smart-Speaker geben wird, der sich eleganter in den Apple-Kosmos einfügen wird. Das alleine schafft ihm schon mal eine gewisse Grundbasis.

    Es sind ja nicht immer nur hardwareseitige Innovationen, die Grossen stossen auch softwaretechnisch in immer vielschichtigere Spähren vor. Das wird vom klassischen Nutzer gerne mal unterschlagen. Die neuen/verbesserten Entwicklerwerkzeuge (Metal 2, ARKit usw.), die gestern vorgestellt wurden, sehen relativ vielversprechend aus. Was eigentlich jedes Jahr aufs neue missverstanden wird: Die WWDC ist eine Entwickler-, keine Consumer-Konferenz.
     
  3. flexx

    flexx Moderator

    Beiträge:
    70.837
    Zustimmungen:
    34.783
  4. John Galt

    John Galt

    Beiträge:
    1.244
    Zustimmungen:
    248
    Das gibts bei uns auch schon. Das kleinste 13' MBP das angezeigt wird.
    Kostet aber halt 1400 Euro bei uns. Ohne die 19% MWSt sind das dann 1259 Euro, also umgerechnet ca. 1420 US$.
    Die Differenz ist die übliche "Apple-Abgabe für Fremdwährung"
     
  5. Hana-Bi

    Hana-Bi ♚His Meowjesty♚

    Beiträge:
    12.532
    Zustimmungen:
    2.485
    Wichtig ist aber zu erwähnen, dass man die Preisreduzierung mit ner Halbierung der SSD Größe "geschafft" hat.
     
  6. snowman

    snowman dos bros vamonos !

    Beiträge:
    18.200
    Zustimmungen:
    6.128
    Wobei ich auch nur ne 128
    SSD hab. Eine SSD wird immer irgendwann voll. Für das gesparte Geld gab es dann ne 2bay Nas mit 2x4 TB. Auf dem MBP sind nur wenige Files. Der Rest ist komplett auf der NAS. Hab immer mindestens 70GB zu Verfügung. Seit WLAN AC ist das nice.
     
  7. MachtAG

    MachtAG

    Beiträge:
    15.185
    Zustimmungen:
    3.546
    Wann kann man mit einem neuen Apple TV rechnen?
     
  8. Joe Genius

    Joe Genius Oh boy oh boy oh boy!

    Beiträge:
    12.778
    Zustimmungen:
    3.973
  9. snowman

    snowman dos bros vamonos !

    Beiträge:
    18.200
    Zustimmungen:
    6.128
    Nicht dass ich kleinlich wirke aber ich finde nur 1499.
    Der Preis mit ner 128SSD ist mal nicht so prall wie ich finde.

    IMG_2854.PNG
     
  10. John Galt

    John Galt

    Beiträge:
    1.244
    Zustimmungen:
    248
    Ja, das meinte ich auch. Hab mich da offensichtlich vertippt. Der Rest bleibt aber bestehen, da ich mit den 1499 Euro gerechnet hatte.
     
  11. RaRa

    RaRa

    Beiträge:
    734
    Zustimmungen:
    296
    Ich hätte mal paar fragen, tut sich eigentlich nichts mehr im Bereich Time Capsule? Wollte dass gerne als Router und für Backups nehmen, gerade was das WLAN angeht hab ich paar nette Sachen gehört. Von wegen das quasi gezielt das Signal auf ein Gerät gelenkt wird.


    Frage zwei wäre, man kann ja Apps Filme etc. im App Store zurückgeben, was hindert einen daran öfters die Filme zurückzugeben. Sperren die nicht das Konto oder sowas? Komme auf die Idee weil ich eben ne App zurückgegeben habe, und da nichtmal nachgefragt wurde wieso weshalb warum. xD
     
  12. MachtAG

    MachtAG

    Beiträge:
    15.185
    Zustimmungen:
    3.546
    Evtl. dein gewissen:?

    Leistungen zu beziehen ohne dafür zu Zahlen, das find ich schon dreist.

    Hab das bisher nur einmal genutzt weil ich von Arrow statt der deutschen Staffel aus versehen die englische gekauft hatte.
     
  13. RaRa

    RaRa

    Beiträge:
    734
    Zustimmungen:
    296
    Machen will ich dass ja nicht, komme ja nichtmal Netflix und Anazon Video hinterher xD.

    Mich interessiert da nur ob die sich davor irgendwie schützen? Bei Apps gibst du ja z.B "nicht wie erwartet".

    Nein Film wäre das ja Quatsch xD. Könnte ich ja gefühlt alles zurück geben.

    Ich gehe schon beruflich sehr verantwortlich mit geistigen Eigentum um, trotzdem bin ich neugierig xD
     
  14. flexx

    flexx Moderator

    Beiträge:
    70.837
    Zustimmungen:
    34.783
    ey beim nächsten xD gibts instant kick
     
    Aldebaraner gefällt das.
  15. RaRa

    RaRa

    Beiträge:
    734
    Zustimmungen:
    296
    Dann bau mal WhatsApp emojis ein!
    Wofür Zahl ich Rundfunk?! Ich muss locker 5 einbauen um auf einen davon zu kommen! Lauch!

    So ich surf mal weiter Richtung XboxDe


    :p




    Jajaja bei dem Post oben seh ich selber, dass ich halb am pennen war, trotzdem sexy as hell.
     
  16. flexx

    flexx Moderator

    Beiträge:
    70.837
    Zustimmungen:
    34.783
  17. m4dd1n82

    m4dd1n82

    Beiträge:
    5.285
    Zustimmungen:
    2.108
    Ich würde gerne einige Fotos auf meinen verschiedenen Rechnern synchron halten. iPhone - iPad - Mac

    Der Fotostream kommt eigentlich nicht in Frage, ich finde es sinnlos, wenn jeder dämliche Schnappschuss, den man nie wieder braucht, auf allen Geräten landet. Auch alles das lustige aber unnütze Zeug, was über WhatsApp so reinkommt, muss nicht auf allen Geräten landen.

    Dann gibt's noch die Foto Mediathek. Naja von der Funktion würde mir das super gefallen, aber ich will dich nicht ALLES da drin haben.

    Gibt's da keine Möglichkeit, nur bestimmte Alben auf den verschiedenen Geräten synchron zu halten?
     
  18. RaRa

    RaRa

    Beiträge:
    734
    Zustimmungen:
    296
    Glaube Theoretisch müsste damit dieser "Familienstream" als Zweckentfremdung gehen, selber aber nie genutzt. Suche immer noch nach einer Lösung die nach deiner kommt und zwar dann mal was an einem gerät zu löschen und es überall wegzuhaben 0o
     
  19. m4dd1n82

    m4dd1n82

    Beiträge:
    5.285
    Zustimmungen:
    2.108
    Bei dieser Methode gibt es aber anscheinend ein Größenlimit der Bilder, bzw werden diese komprimiert, wenn sie über diese Grenze gehen.
    Das ist natürlich auch suboptimal.
     
  20. Barry the Scary

    Barry the Scary

    Beiträge:
    16.162
    Zustimmungen:
    6.262
    Also manchmal kann ich die Entwicklung bei Apple echt nicht nachvollziehen. Bei dem neuen iPad Pro bin ich wirklich davon ausgegangen das man wie beim iPhone 7 auf einen "echten" Homebutton verzichtet. Aber nein, dort verbaut man wieder die alte Technik!
    Und selbst was die Anschlüsse betrifft ist man sich nicht einig. Beim iPhone streicht man den Kopfhörer-Anschluss, beim MacBook Pro hingegen setzt man noch darauf. Streich dafür aber alle normalen USB Ports und setzt auf USB C.
    Mein neues iPhone kann ich ohne Adapter also nicht an das neue MacBook anschließen, weil hier ein normales USB auf Lightening Kabel beiliegt. Zumindest bem MacBook hätte man da einen Adapter hinzu packen müssen, so wie man es auch mit dem Aux Adapter gemacht hat.
    Und selbst bei den Farben ist man sich nicht einig. Neue iPhones in schwarz glänzend und matt. Neues MacBook oder iPad nur in Spacegrau...

    Bin ja Apple Fanboy aber so ein wirrwarr kann man doch nicht gutheisen.