1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

TV Der offizielle Serienthread

Dieses Thema im Forum "Filme, TV, Musik & Bücher" wurde erstellt von robat, 1. Januar 2009.

  1. GunzerkerSalvador

    GunzerkerSalvador Oh, indeed.

    Beiträge:
    5.202
    Zustimmungen:
    2.870
    El Chapo Season 1

    Gestern zufällig drauf gestoßen, als ich auf Netflix nach was neuem gesucht habe. Hab nichts erwartet und wurde überrascht, aber auch enttäuscht. Überrascht in dem Sinne, dass ich die Geschichte um El Chapo ganz interessant finde und ich finde, dass sie hier ganz gut umgesetzt wurde. Zudem ist es, wie schon Narcos zuvor, wunderschön gefilmt.

    Enttäuschend ist aber, wie schlecht die Serie teilweise geschnitten ist und wie wenig Ahnung die Macher von Spannung und dessen Timing zu haben scheinen. Abgesehen von einigen Ausnahmen wird inszenatorisch zwar etwas versucht, aber am Schnitt scheitert es komplett. Besonders die Schusswechsel verkommen zu einem Schnittgewitter sondergleichen.

    Trotzdem ist es vielleicht für diejenigen interessant, die schon was mit Narcos anfangen konnten und eine alternative suchen, um die Wartezeit auf S3 zu überbrücken. Mit 9 Episoden ist sie auch nicht so lang.
     
  2. saw

    saw er kam, saw und siegte

    Beiträge:
    10.525
    Zustimmungen:
    2.354
    Es kommt ne 3. Staffel Narcos? Ich dachte ab der 2. Ist Schluss!?
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Juni 2017
  3. GunzerkerSalvador

    GunzerkerSalvador Oh, indeed.

    Beiträge:
    5.202
    Zustimmungen:
    2.870
    Nope. 3. Und 4. Staffel sind bestellt.

     
    zvezda, saw und Master-Dan gefällt das.
  4. Zerfikka

    Zerfikka GOTTKAISER

    Beiträge:
    47.616
    Zustimmungen:
    37.879
    Kein Bock drauf, hab jetzt schon die 2. Staffel aus der Liste geschmissen weil ich seit Release keine Lust drauf hab. Auch wenn die 1. Staffel gut war aber mit der Drogen Thematik kann man mich jagen.
     
  5. GunzerkerSalvador

    GunzerkerSalvador Oh, indeed.

    Beiträge:
    5.202
    Zustimmungen:
    2.870
    Schade.
     
    Master-Dan gefällt das.
  6. Nimble

    Nimble scheißt auf politische Korrektheit

    Beiträge:
    3.114
    Zustimmungen:
    2.327
    Gerade Staffel sechs von American Horror Story beendet. Hab mich da echt durchgequält und statt besser wurde es schlimmer und schlimmer. Ans Ende darf ich gar nicht denken.
    Nee, das war nix für mich. Bin sehr enttäuscht. Bin kein Freund von Experimenten.
     
  7. Urgs

    Urgs Verspotte den Verräter!

    Beiträge:
    34.080
    Zustimmungen:
    7.872
    Du meinst "Hotel"?
    Fand ich ziemlich mega, die Staffel ...
     
    0shikuru gefällt das.
  8. Nimble

    Nimble scheißt auf politische Korrektheit

    Beiträge:
    3.114
    Zustimmungen:
    2.327
    Hotel fand ich auch toll, aber das war die fünfte Staffel. Staffel sechs ist Roanoke.
     
  9. mushaaleste

    mushaaleste

    Beiträge:
    2.869
    Zustimmungen:
    1.795
    Ich find ballers geil, ist von den entourage machern, nur mit football. Wenn du das nicht magst da hat dir entourage auch nicht gefallen? Prinzipell ist das keine klassische comedy, da geht es auch nicht um den football sindern nur um die stereotypen. Bei entourage war der bezug halt einfacher weil man mit hollywood mehr anfangen kann.
     
  10. Zerfikka

    Zerfikka GOTTKAISER

    Beiträge:
    47.616
    Zustimmungen:
    37.879
    Entourage nie gesehen, interessiert mich nicht. Ist eh nicht schlimm mit Ballers, gibt noch genug zu gucken.

    Gestern Designated Survivor angefangen und direkt mal 6 Folgen geguckt, es tut gut endlich mal wieder Kiefer zu sehen, restliche Besetzung kann sich aber auch sehen lassen. Hat ein hohes Tempo, dadurch kam kaum Langeweile auf und ich hab mal nicht alle 15 Minuten pausiert um zu surfen. Gleich mal weiter gucken, auf der Arbeit ist kaum was zu tun. :D
     
    Trekkie2063 gefällt das.
  11. dynosys

    dynosys "HELLO-O-O"

    Beiträge:
    17.359
    Zustimmungen:
    14.166
    Bin bei Designated Survivor bei Folge 13 jetzt und ich darf mich gar nicht beschweren :|, wusste ja schon nach der erste Folge was es wird. Aber damn, ne konstruiertere Serie ist mir seit dem Abfall 24 nicht mehr unter die Augen gekommen. Die Serie ist ja eine einzige Twist-Ansammlung. Perfekte Serie für @eape :grins:
     
    Zerfikka und GunzerkerSalvador gefällt das.
  12. GunzerkerSalvador

    GunzerkerSalvador Oh, indeed.

    Beiträge:
    5.202
    Zustimmungen:
    2.870
    Better Call Saul Season 3

    Nachdem Staffel 1 noch etwas langsam anfing und Staffel 2 deutlich besser wurde, markiert Staffel 3 nun den Höhepunkt der Serie und braucht sich in Sachen Dramaturgie auch überhaupt nicht vorm Original verstecken.

    Ich würde sogar sagen, dass Better Call Saul in seiner dritten Staffel mehr 'Breaking Bad' ist, als jemals zuvor, ohne seine eigene Identität zu verlieren.

    Es werden Brücken zum Original geschlagen. Sehr viele Brücken. So viele, dass ich mit ziemlicher Sicherheit prophezeien kann, dass die vierte Staffel womöglich schon die letzte sein könnte.
     
  13. Urgs

    Urgs Verspotte den Verräter!

    Beiträge:
    34.080
    Zustimmungen:
    7.872
    Okay, die kenn ich noch nicht. Wird sicherlich auch noch ne Weile dauern, bis man die auf Netflix kriegt.

    Wir haben gestern "American Gods" beendet. Das heißt, ich wollte, bin dann aber müde geworden und nach ca der Hälfte war es mir auch irgendwie scheißegal, wie das alles ausgeht und ich bin schlafen gegangen. Ehrlich, hatte selten ne Serie mit so nem genialen Start, die dann nach und nach so zerfaserte und damit irgendwie belanglos wurde. Ich war regelrecht überrascht, dass schon nach acht Folgen das Ende folgt. Inhaltlich auch schon ziemlicher trashiger bullshit, gerade die letzte Folge. Ich sag nur "Ostern" ...

    Tja, ich werde mir die letzte halbe Stunde nochmal anschauen, wenn ich Zeit und Lust habe, aber so richtig geil fand ich es nicht. Aber die erste Folge ... richtig richtig gut!
     
  14. GunzerkerSalvador

    GunzerkerSalvador Oh, indeed.

    Beiträge:
    5.202
    Zustimmungen:
    2.870
    Hört sich an, wie ne typische Bryan Fuller Serie. War bei Hannibal genauso.
     
  15. Urgs

    Urgs Verspotte den Verräter!

    Beiträge:
    34.080
    Zustimmungen:
    7.872
    Soll aber auch der Romanvorlage entsprechen, hab ich gehört. Die zerfasert wohl auch.
     
  16. RJay

    RJay

    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    1
    Ich habe mir heute die ersten zwei Folgen von Vice Principals angesehen. Die Serie ist irgendwie ziemlich eigenartig und auch gestört. Muss mir überlegen, ob ich ihr noch eine Chance gebe.
     
  17. Blacki138

    Blacki138 the struggle is real

    Beiträge:
    65.801
    Zustimmungen:
    22.217
    American Gods war ja geil. Mir hat echt alles gefallen. Aber die Staffel war irgendwie unbefriedigend. Viel zu schnell um. Irgendwie viel zu wenig passiert und das Staffelfinale war lame. Häh?
     
    megachri und M4rius93 gefällt das.
  18. Faultier

    Faultier Block Bladi Young Schlautier^^

    Beiträge:
    26.597
    Zustimmungen:
    6.654
    @Bozz

    4 Blocks ist sehr gut :dhoch:
     
  19. dynosys

    dynosys "HELLO-O-O"

    Beiträge:
    17.359
    Zustimmungen:
    14.166
    Downton Abbey Movie to Begin Production in 2018



    @Shaike
     
    Shaike gefällt das.
  20. GunzerkerSalvador

    GunzerkerSalvador Oh, indeed.

    Beiträge:
    5.202
    Zustimmungen:
    2.870
    Fargo Season 3

    Heute lief die letzte Folge. Fand ich wieder sehr gut. Es ist und bleibt Fargo, nur mit einem etwas anderen Ansatz. Es ist zu Beginn zwar etwas langsam, kommt in den späteren folgen aber sehr schnell in Fahrt.

    Der Cast ist mit Mary Elisabeth Winstead, Carrie Coon, Ewan McGregor und David Thewlis einfach großartig und selbst die Nebencharaktere sind super gecastet. Der geheime Star der Nebencharaktere ist aber Meemo, gespielt von Andy Yu, ist in fast jeder Szene ein Showstealer und das, obwohl er kaum spricht.

    Die Staffel hat aber auch ihre schwächen, vor allem ein Charakter fiel mir wirklich negativ auf, da er keinen anderen nutzen hat, außer die Geschichte aufzuhalten und das auch noch ohne wirkliche Motivation.

    Ich find's trotzdem etwas besser, als noch S1, weil sie eben nicht dem Film ähnelt und es schafft, die "Fargo Formel" so gut es geht zu vermeiden bzw zu retuschieren. An S2 kommt sie aber nicht heran, was logisch ist, da ich S2 für so ziemlich perfekt halte.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Juni 2017
    ScottSummers gefällt das.