1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

PC Automobilista

Dieses Thema im Forum "Rennspiele" wurde erstellt von Hantaywee, 23. August 2016.

  1. Mutzi

    Mutzi

    Beiträge:
    11.863
    Zustimmungen:
    1.827
    Auto-Rotation geht urplötzlich wieder nicht :lol:, aber ist mir fast schon egal. Eben vorhin PCars gefahren und nach 1 Minute wieder zu AMS gewechselt. AMS hat wirklich das beste Fahrgefühl und beste Force Feedback aller Rennspiele. Schade, dass es nicht so populär ist. Da verpassen viele etwas, aber man kann ja niemand zu seinem Glück zwingen ;)
     
  2. EnibasFlow

    EnibasFlow

    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    120
    da gebe ich dir zu 100 Prozent recht. Da machen die anderen Sims echt kein Spaß mehr. :)

    Warum das kaum einer fährt , erschließt sich mir auch nicht. Und es nur an der Grafik festzumachen, wäre echt Schwach :drunter:

    Kann ja noch werden. :)
     
    Mutzi gefällt das.
  3. Dow Jones

    Dow Jones ASCEND TO ULTRA

    Beiträge:
    37.601
    Zustimmungen:
    7.028
    Das Problem bei diesen Sims ist einfach, dass man, imo, eigentlich nur eine Spielen kann. Du kannst 3 Egoshooter nebenher zocken, kein Problem, aber nur ein solches Rennspiel.

    Wenn ich mir vorstelle, dass ich die Zeit, die ich in iRacing investiere noch mal in ein anderes Rennspiel stecke, das geht einfach nicht. Dann würde ich echt nichts anderes mehr zocken.
     
    Mutzi gefällt das.
  4. Mutzi

    Mutzi

    Beiträge:
    11.863
    Zustimmungen:
    1.827
    Es ist nicht nur die veraltete Grafik, sondern auch die teils unbekannten Autos und Strecken. Hast du Lieblings Autos in AMS?

    Genau deshalb spiele ich auch kein iRacing mehr. Das nimmt soviel Zeit ein und man kann nichts mehr anderes spielen. Online ist das Niveau ohnehin viel viel höher, da muss man sich erst recht auf ein einziges Spiel konzentrieren.
     
  5. Mutzi

    Mutzi

    Beiträge:
    11.863
    Zustimmungen:
    1.827
    Die Reiza Studios haben ein neues Update rausbgeracht. Dadurch besteht auch die Möglichkeit beim Formula Ultimate optional den Halo Kopfschutz zu nutzen:



    Sieht schrecklich aus und schränkt die Sicht ein :drunter:
     
  6. Dow Jones

    Dow Jones ASCEND TO ULTRA

    Beiträge:
    37.601
    Zustimmungen:
    7.028
    Das kann man natürlich so sehen. Ich hingegen sehe das eher so: Ich brauch halt auch nichts anderes spielen. Klar gibt es tolle Sims, aber wenn mir keine davon das Gefühl vermitteln kann, muss ich die halt auch nicht zocken.
     
    Samstrike 68 gefällt das.
  7. Mutzi

    Mutzi

    Beiträge:
    11.863
    Zustimmungen:
    1.827
    Ich bin ein iRacing Befürworter, keine Frage, aber streng genommen hat es "nur" der Vorteil des Online-Konzepts. Wenn man das außen vorlässt, sind andere PC-Sims in anderen Aspekten genauso gut oder teilweise sogar besser. Aber das "Gesamtpaket" aus Konzept und Simulation stimmt bei iRacing.
     
  8. Samstrike 68

    Samstrike 68 Brummbär & Störmi

    Beiträge:
    20.546
    Zustimmungen:
    6.936
    Wenn Du halt nur 2 1/2 Stunden pro Woche an Zeit investieren willst oder kannst, dann fällt Online Racing eh weg, das wäre mir selbst zum offline fahren zu wenig.

    Warum schränkt Du dich denn so ein?
    Bei der geringen Zeit würde ich es wohl ganz sein lassen.
     
  9. Mutzi

    Mutzi

    Beiträge:
    11.863
    Zustimmungen:
    1.827
    Lebst du hinter dem Mond? :roll: Ich schränke mich gar nicht ein, durch die gesellschaftlichen Verpflichtungen lässt man sich einschränken. Außerdem will man auch die Kontakte zur Familie und Freunden pflegen. 2,5 Stunden pro Woche sind nicht der übliche KT-Standard, ich weiß.
     
  10. Dow Jones

    Dow Jones ASCEND TO ULTRA

    Beiträge:
    37.601
    Zustimmungen:
    7.028
    Sicherlich. Aber was gibt es besseres, als diese Spiele gegen menschliche Gegner auf hohem Niveau zu fahren? Ich meine Project Cars zum Beispiel, hat tolle Strecken, eine tolle Physik, und sicherlich auch eine gute KI. Aber das ist trotzdem nicht zu vergleichen mit richtigen Gegenspielern, die auf deinem Niveau sind. Das bekommt eine ganz eigene Dynamik.

    Ich will die anderen Spiele gar nicht kritisieren, ich merke nur an mir selbst, dass mir iRacing hier eine ganz andere Erfahrung vermitteln kann. Und die hält mich ja auch bei der Stange.
     
  11. Dow Jones

    Dow Jones ASCEND TO ULTRA

    Beiträge:
    37.601
    Zustimmungen:
    7.028
    Auch hier, das ist keine Kritik: Aber welche gesellschaftlichen Verpflichtungen hast du denn, die ich zum Beispiel nicht habe? Ich kann jeden Tag 3-4h zocken, wenn ich wollte. Die Zeit ist auf jeden Fall vorhanden. Es sei denn, man hat kleine Kinder, dann ist die Sache komplett anders.

    Ich hab ja auch einen Job, promoviere nebenbei, gehe 2x die Woche zum Sport, verbringe Zeit mit der Frau und treffe meine Freunde regelmäßig.
     
    Faultier gefällt das.
  12. EnibasFlow

    EnibasFlow

    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    120
    Mit den Autos nehme ich es so:
    Da ich eh nur das Cockpit sehe und davon beim Fahren auch nur ein Bruchteil wahrnehme, steht für mich das Fahrgefühl im Vordergrund.
    Möchte ich Porsche nehme ich den Boxer,
    möchte ich GT3 nehme ich die Stock Car V8,
    möchte ich WTCC nehme ich die Marcas,
    möchte ich LMP nehme ich die MetalMoro.
    Dann sind die Super V8, die ganzen Formel Autos sind auch noch da.
    Die Caterhams als Abwechslung sind ein Träumchen, finde ich.

    Also im Prinzip gibt es genug Abwechslung. Davon abgesehen, was nützen mir die tollen GT3s z.B.: in RaceRoomExperience, wenn ich dort mit den FFB nicht klarkomme.

    Wenn ich tolle Autos haben möchte und auf das Aussehen fixiert bin, gibt es andere Spiele wie z.B. Forza oder R3E.
    Ich möchte aber tolles Fahrverhalten, Fahrphysik und tolles FFB, also ist bei mir AMS ganz weit vorne.

    Strecken sind mMn gar nicht so schlecht,wenn auch unbekannt und es gibt auf RaceDepartment eine Haufen bekannter Streckenmods.

    Die meisten schwärmen vom tollen FFB und Fahrphysik bei AMS und fahren dennoch was anderes, möchten aber, dass alles Real sein soll. Mir persönlich erschließt sich dann nicht, bei einer Sim so große Abstriche zu machen was das Fahrverhalten, Fahrphysik und FFB betrifft.

    Jedem seine Sichtweise, jeder hat seine Schwerpunkte und wird ja Gottseidank nicht gezwungen ein bestimmtes Spiel zu spielen.
     
    Mutzi gefällt das.
  13. Samstrike 68

    Samstrike 68 Brummbär & Störmi

    Beiträge:
    20.546
    Zustimmungen:
    6.936
    Das ist aber dann dein Problem und nicht meins oder das der Spiele/Simulationen.
    Jeder Mensch hat Pro Tag 24 Stunden zur Verfügung, wie er diese einteilt, ist natürlich bei jedem Menschen unterschiedlich, wenn man aber Spaß an Videogames oder einem anderen Hobby hat, dann wird man es irgendwie schaffen sich dafür die nötige Zeit zu schaffen.
    Und wie man sieht, würde man selbst mit ein paar Stunden pro Woche das ein oder andere iRacing Rennen absolvieren.
    @Dow Jones macht es ja vor und widerlegt den oft von Dir zitierten Satz das man für iRacing Unmengen an Zeit benötigt.

    Du bestimmst, für was Du dich vereinnahmen lässt und nicht die Gesellschaft.

    @Topic, meine Monatsmitgliedschaft ist auch schon wieder durch, bin nur 2 mal gefahren.
    Mir fehlen einfach viele bekannte europäische Strecken und Fahrzeuge und ich habe auch meist keine Lust die vorgegebenen Strecken eine Woche lang abzuspulen. Da komme ich bei AC persönlich mehr auf meine Kosten, auch wenn es natürlich weder ein Ranking noch Strafen-System gibt.
    Fahre aber auch hier ausschließlich Online, finde ich nach wie vor spannender als mit irgendeiner KI als Gegner die man früher oder später auswendig kennt.

    Hätte aber mal wieder Bock auf eine neue Sim ala GTR3 o.ä.
    PCARS II wird sicher nicht mein Favorit, Teil 1 habe ich schon kaum gespielt aber verfolgen werde ich das natürlich auch.
     
  14. Hantaywee

    Hantaywee Tyhranja ^‿^

    Beiträge:
    8.965
    Zustimmungen:
    2.828
    Das werd ich mir mal anschauen!
     
    Mutzi gefällt das.
  15. EnibasFlow

    EnibasFlow

    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    120
    Es stört ein wenig beim Hinterherfahren, aber nur solange es geradeaus geht. In Kurven stört es kein bisschen (da stört die A-Säule bei Tourenwagen mehr). Ich finde es halb so schlimm und es ist ja kein Bug sondern ein Feature :).
     
  16. Mutzi

    Mutzi

    Beiträge:
    11.863
    Zustimmungen:
    1.827
    Das glaube ich nicht, wenn der Job Vollzeit ist, dass du 3-4 Stunden pro Tag zocken kannst und "nebenher", noch die anderen Sachen machen kannst. Wenn du das trotzdem alles schaffst, bist du ein echtes Energiebündel (positiv gemeint :)) und/oder brauchst du einfach nur wenig Schlaf. Ich will da gar nicht weiter nachfragen bzw. mich mit dem Thema beschäftigen, weil das doch ein wenig zu sehr in den privaten Bereich gehst. Wenn du das alles so managen kannst, wie beschrieben, dann hast du meinen großen Respekt :) Ich würde das an deiner Stelle nicht schaffen :) Aber jetzt back-to-topic.

    Mich stören die weniger bekannten Autos und Strecken nicht so sehr, aber es ist für viele sicherlich ein Grund, warum sie AMS neben der veralteten Optik nicht spielen wollen. Ich finde, Reiza macht in dieser Hinsicht aus der Not eine Tugend und sorgt durch die unbekannteren Autos und Strecke für eine neue und willkommene Abwechslung. Bestimmte Auto Marken und Strecken wie Spa sieht man mittlerweile in jedem Rennspiel, was ziemlich öde geworden ist.
     
  17. Hantaywee

    Hantaywee Tyhranja ^‿^

    Beiträge:
    8.965
    Zustimmungen:
    2.828

    NEIN
     
    Samstrike 68 und Faultier gefällt das.
  18. Mutzi

    Mutzi

    Beiträge:
    11.863
    Zustimmungen:
    1.827
    Ich bin ein paar Runden mit dem Formula Ultimate inklusive Halo Kopfschutz gefahren.

    Kann man genug sehen? Ja, mehr oder weniger. Kann man sich daran gewöhnen? Ja.

    Ist das noch Formel 1? NEIN. Warum? Man hat nun das Gefühl in einem geschlossenem Cockpit unterwegs zu sein und damit hat man der Formel 1 das Besondere und Einzigartige genommen.

    Es hat schon seinen Grund, warum die Formel Autos seit der Entstehung in den 1950er Jahren bis heute immer offene Cockpits hatten. Für geschlossene Cockpits gab und gibt es immer andere Rennautos. Wer unbedingt geschlossene Cockpits haben, soll eben diese fahren.

    Was kommt als nächstes? Abschaffung der Regenrennen? Keine stehenden Starts? Reduzierung auf vier Zylinder Motoren? Aber selbst dann wird es Leute geben, die das schönreden werden, siehe Halo :gerri:


    Zurück zum Spiel:

    Der Formula Ultimate macht beim Fahren durchaus Spaß und die Reifen sehen durch die Breite ziemlich cool aus.

    Ich frage mich, ob man die (Dynamic) HUD Anzeigen ähnlich wie bei AC verschieben kann.

    @EnibasFlow
    Ich versuche zwar auch andere Autos zu fahren, aber aktuell bin ich zu sehr auf den Formula V10 fixiert. Die Umstellung vom Formula V10 auf ein anderes "Non-Formel" Auto ist dann immer zu groß (Gewicht und Bremswege). Ich glaube, ich muss mich zuerst mit dem Formula V10 austoben und dann komplett auf ein anderes Auto wechseln. Die von dir genannten Autos kämen mir auch in den Sinn.
     
    EnibasFlow gefällt das.
  19. EnibasFlow

    EnibasFlow

    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    120
    Kann man. Im Automobilista Ordner unter Plugins/DynHud/Editor/dynHud_editor.exe kann man sein eigenes Hud erstellen bzw. verändern.
    Oder bei RaceDepartment ist es ebenfalls möglich HUD's runterzuladen.
     
  20. Faultier

    Faultier Block Bladi Young Schlautier^^

    Beiträge:
    26.948
    Zustimmungen:
    6.924
    Hier ebenso mit Ausnahme der Promovation.

    Ich komme jeden Tag gegen 17:30 Uhr nach Hause.
    Da bleibt selbst unter der Woche noch genug Zeit fürs Zocken und den Rest.

    Alles eine Frage der Prio-Setzung. :deal:

    Bis auf kleine Kinder kenne ich nichts, was einen derart die Freizeit rauben sollte.

    :fauli: