1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Retro Auf alte Zeiten - der Retro Thread

Dieses Thema im Forum "Retro Konsolen" wurde erstellt von pil, 24. Oktober 2008.

  1. Cthulhu

    Cthulhu

    Beiträge:
    16.977
    Zustimmungen:
    11.991
    Hülle und Modul gehören definitiv zusammen. Die Standard MD-Module sind ja ungleich kleiner. Würde das nicht zusammen gehören, würde das Modul nicht in die Schnappvorrichtung passen. Ich muss mal in die Anleitung gucken und noch einmal die Rückseite genauer in Augenschein nehmen.
     
  2. JohnnyWohlfahrt

    JohnnyWohlfahrt Rembrandt Q Einstein Moderator

    Beiträge:
    15.407
    Zustimmungen:
    9.295
    Nein, ich meine die Hülle ist definitiv PAL, weil Mega Drive draufsteht. Auf dem Modul steht aber Genesis, was auf US hindeutet. Vielleicht waren die PAL-Module von dem Spiel aber auch nur falsch bedruckt?! Letzteres natürlich rein spekulativ.

    update:

    Hab grad mal gegoogelt, auch auf dem PAL-Modul scheint immer Genesis aufs Etikett gedruckt zu sein.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Juli 2017
    Cthulhu gefällt das.
  3. Cthulhu

    Cthulhu

    Beiträge:
    16.977
    Zustimmungen:
    11.991
    Ich hatte dich da schon verstanden. Konnte nur definitiv ausschließen, dass irgendwie eine andere Hülle oder Cover mit dem Modul vermischt wurde. Aber dein Update erklärt es dann ja. Scheint dann ein reguläres PAL-Modul zu sein. Danke!
     
  4. JohnnyWohlfahrt

    JohnnyWohlfahrt Rembrandt Q Einstein Moderator

    Beiträge:
    15.407
    Zustimmungen:
    9.295
    Hallo Leute! Ich weiß ja dass sich hier schon ein paar Retrofreaks tummeln und ich hab mal ne Frage dezent abseits der Konsolen:

    Was wäre ein angemessener Preis für einen voll funktionstüchtigen Pioneer CLD-S315 Laserdisc Player?
    PAL und NTSC-Wiedergabe hat er, analogen Sound bei PAL nicht.

    Ist recht minimalistisch/simpel, hat bspw. kein Both Side Play, aber immerhin ne eigene Lade für CDs.

    Hat da jemand Ahnung?

    [​IMG]

    http://www.laserdiscarchive.co.uk/laserdisc_archive/pioneer/pioneer_cld-s315/pioneer_cld-s315.htm
     
  5. olddeadman30

    olddeadman30

    Beiträge:
    15.077
    Zustimmungen:
    8.075
    Mensch so ein Teil hast du zu Hause? Das ja Nostalgie pur. Hab mich da noch nicht mit beschäftigt aber würde mich auch interessieren. Hast du mal bei ebay geschaut was da die Durschnittspreise sind?
     
  6. JohnnyWohlfahrt

    JohnnyWohlfahrt Rembrandt Q Einstein Moderator

    Beiträge:
    15.407
    Zustimmungen:
    9.295
    Da ist irgendwie das CLD-S310-Modell gängiger. Ein reiner PAL-Player und daher uninteressant. Dass der teilweise mit 20 Filmen für 100-200 Euro weggeht wundert mich nicht, man kann ihn ja für kaum etwas nutzen.
     
  7. olddeadman30

    olddeadman30

    Beiträge:
    15.077
    Zustimmungen:
    8.075
    das ja echt nicht viel. Dacht die Filme sind da bissl teurer da vllt selten? Wie ist denn die reine Bildqualität von solchen Laser Discs?
     
  8. JohnnyWohlfahrt

    JohnnyWohlfahrt Rembrandt Q Einstein Moderator

    Beiträge:
    15.407
    Zustimmungen:
    9.295
    Filme sind eigentlich oftmals sehr günstig, gibt natürlich Aufnahmen, wie die Star Wars-Box oder sowas. Bildquali geht in Ordnung, für damalige Zeiten natürlich State of the Art, insbesondere der Ton! Geht auch nur um das Retro-Feeling. Ich mag es, dass die Filmcover so groß sind und sich genauso handhaben wie Schallplattencover.

    Blu-ray und HD mag ich natürlich trotzdem ;)
     
    Nuwanda und olddeadman30 gefällt das.
  9. JokerofDarkness

    JokerofDarkness ist Blu-ray Papst!

    Beiträge:
    5.170
    Zustimmungen:
    4.941
    Die Filme und Technik sind daher so erschwinglich, weil oftmals nicht mehr nutzbar. Die Discs nicht lesbar und die Laser vom Player am Ende.
     
    olddeadman30 gefällt das.
  10. olddeadman30

    olddeadman30

    Beiträge:
    15.077
    Zustimmungen:
    8.075
    ich wollt fast sagen, der Nostalgiefaktor spielt doch hier die größte Rolle. Die Discs sind doch sicherlich recht groß oder. Die haben doch fast Schallplattengröße?
     
  11. JohnnyWohlfahrt

    JohnnyWohlfahrt Rembrandt Q Einstein Moderator

    Beiträge:
    15.407
    Zustimmungen:
    9.295
    Hatte ich bisher noch mit keiner einzigen Disc. Aber dass Discs auch nicht für die Ewigkeit gemacht sind ist ja bekannt. Laserdiscs haben den kleinen Vorteil, dass die Beschichtungen luftdicht abgeschlossen sind. Bzw. zumindest sollten sie es sein. Wurde da gepfuscht können sie viel leichter unlesbar werden.
     
  12. olddeadman30

    olddeadman30

    Beiträge:
    15.077
    Zustimmungen:
    8.075
    Ich hab ein kleines Problem und hoffe das hier einer sich mit Retro, besonders PS1 auskennt. Zur Sache:

    Ich hab jemanden der eine grüne PS1 hat. Klingt erstmal nach nix außergewöhnlichen aber da gibt es wohl eine Geschichte. In den USA wurden damals von Sony solche Konsolen mit 2 Farben an Spieleentwickler ausgeliefert damit diese ihre Spiele testen konnten. Besonders an den Konsolen ist das sie ohne Modchip PAL, NTSC und JAP Spiele abspielen. Es gab sie in blau und wohl in grün. Die Teile wurden dann Dubbing System genannt. Heute natürlich extremst selten und dementsprechend gefragt. Leider finde ich echt so gut wie keine weiteren Infos zu der grünen Konsolen. Zu der blauen gibt es ein Haufen Zeug. Hab nur gefunden das die Farbversionen unterschiedliche Seriennummern und Schilder unterhalb der Konsole dran haben und man sie wohl daran erkennt. Wenn da einer eine Idee bzw Tipp hat bitte her damit.

    Ich weiß gerade nicht ob das ein echtes Dubbing System ist oder nur ein Custom Case hat. Wenn das aber irgendwie legit ist ist das wohl der beste Fund überhaupt. Hab ihm geschrieben er soll mir mal ein Bild vom Etikett unten auf der Konsole schicken denn dann kann ich das vllt sagen ob echt oder nicht. Ein anderen Hinweis oder gar aussagekräftige Bilder find ich echt nicht.
     
  13. Wongstyle

    Wongstyle Keep the Dream alive!

    Beiträge:
    7.504
    Zustimmungen:
    2.480
    https://www.obscuregamers.com/threads/sony-playstation-1-development-hardware.21833/

    Könnte eine japanische Dev Unit sein!
     
    olddeadman30 gefällt das.
  14. olddeadman30

    olddeadman30

    Beiträge:
    15.077
    Zustimmungen:
    8.075
  15. Wongstyle

    Wongstyle Keep the Dream alive!

    Beiträge:
    7.504
    Zustimmungen:
    2.480
  16. olddeadman30

    olddeadman30

    Beiträge:
    15.077
    Zustimmungen:
    8.075
    dacht ich mir dann auch. Werd es lassen. Das wäre echt zu genial gewesen aber naja. Danke dir erstmal für die Hilfe
     
  17. daddlefield

    daddlefield

    Beiträge:
    756
    Zustimmungen:
    1.156
    Wer kam bei Sega eigentlich auf die grandiose Idee, beim Dreamcast die Bios-Batterie zu verlöten... Hätte man das nicht einfach austauschbar machen können? Nun ja, nun stehe ich vor einem Problem: Entweder ich akzeptiere, dass ich bei JEDEM VERDAMMTEN START das Datum neu eingebe oder ich finde jemanden, der Erfahrung mit so nem Batteriewechsel oder -mod hat. Kennt da zufällig jemand eine Anlaufstelle in Berlin?
     
  18. megachri

    megachri ... ist im EFFZEEH Modus...

    Beiträge:
    6.712
    Zustimmungen:
    3.756
    image.jpg Hab noch nen Umzugskarton geöffnet und das hier gefunden :liebe:
    Planescape muss auch noch irgendwo versteckt sein...
     
    hank scorpio, Fanmake, Nuwanda und 2 anderen gefällt das.
  19. olddeadman30

    olddeadman30

    Beiträge:
    15.077
    Zustimmungen:
    8.075
    Ich biete dir 5 Euro. Inkl Versand versteht sich ;)
     
  20. megachri

    megachri ... ist im EFFZEEH Modus...

    Beiträge:
    6.712
    Zustimmungen:
    3.756
    :O_o: